Ab wann beim Freund schlafen?

12 Antworten

Als ich das erste Mal bei meinem Freund übernachtet habe, war ich 15 und etwa zwei Monate mit ihm zusammen. Meine Mutter war zwar auch etwas skeptisch anfangs, aber sie fand das dann doch ok. Denn Sex kann man ja nicht nur Nachts haben und ich denke, da ihr schon drei Jahre zusammen seid, werdet ihr schon Sex gehabt haben. Also was ist so falsch daran, gemeinsam nebeneinander einzuschlafen? Was ist denn das Problem deiner Mum? Ich denk ehrlich gesagt auch, dass sie es dir vielleicht sogar erlauben wird, wenn du sie einfach fragst. Ich wäre wahrscheinlich auch ausgerastet (oder zumindest sehr enttäuscht gewesen), wenn meine Tochter mich anlügt, um bei ihrem Freund zu übernachten...

Frag sie doch einfach mal, wieso sie denn nicht will, dass du bei ihm schläfst. Sex werdet ihr schon gehabt haben, also kann nicht mehr viel passieren, oder? Sag ihr das, ich denke nach einigem Nachdenken wird sie es verstehen.

Frag doch demnächst mal "Mama, ist es in Ordnung wenn ich am WE beim X übernachte?!" (Anstelle von "warum darf ich nicht??!") Ich weiß nicht in wie ferne du schon verhütest (nimmst du schon die Pille?) und in wie ferne du da mit deine Mutter drüber reden kannst?! Meistens besteht die größte Angst von Eltern daraus, dass das Töchterle irgendwann schwanger heim kommt 😚. Deine Frage und die evtl. Antwort wird bestimmt ein Gespräch zu Folge haben. Auch wen dir das Gespräch vielleicht unangenehm ist, es ist einfach wichtig offen mit deine Mutter darüber zu reden. Zeig das ihr beide (du und dein Freund!!) was Verhütung angeht, Verantwortung übernimmt. Du kannst ihr auch sagen das ihr jetzt schon 3 Jahre zusammen seit und dass das doch schon zeigt das du nicht einfach so mit a "jeden" das Bett teilst 😚. Aber ihr habt ja seit 2,5 Jahr nicht mehr über das Thema geredet, vielleicht besteht das "Verbot" mittlerweile gar nicht mehr 😉 und ist es für deine Mutter gar kein "Problem" mehr?!!

Ich habe mit 14 das erste mal bei meinem Freund übernachtet, damals waren wir Vlt 3 Monate zusammen. Allerdings sind wir nun schon seit fast 6 Jahren zusammen...meine mom hat halt auch schnell begriffen, dass es was ernstes zwischen uns ist und dass er vernünftig ist, das hat ihr so ein bisschen die Angst genommen. Außerdem war ich damals eh jeden Tag unterwegs und meine Mutter hat es "akzeptiert" dass ich so viel mit Freunden gemacht habe. Vielleicht, weil ich sie davor nie angelogen habe was das angeht. Ich hab ihr immer die Wahrheit erzählt und sie konnte mir sozusagen vertrauen, dass ich auf keine dummen Ideen komme. Vielleicht fehlt deiner Mutter dieses Vertrauen. Versuche mal mit ihr zu reden und erkläre ihr dass ihr nun auch schon sehr lange zusammen seid und z.B. abends gerne mal paar DVDs gucken würdet und was zu essen bestellen wollt, und weil das nunmal etwas länger dauert und spät werden könnte, würdest du direkt dort übernachten wollen. Das wird sie sicher verstehen :) Und ja du hast recht, Sex kann man auch nachmittags auf dem Bahnhofsklo innerhalb von 5 Minuten haben :D

Hilfe! Mein Freund ist ein Muttersöhnchen! Was kann ich tun?

Hallo!! Ich bräuchte da Mal ein paar gute Ratschläge von euch! Ich bin jetzt 17 Jahre alt und mein Freund 18. Wir sind jetzt schon seit ca 2 1/2 Jahren zusammen und ich liebe ihn immernoch sehr. Doch seit dem Anfang unserer Beziehung stört es mich total dass er so sehr an seiner Mutter hängt. Er hat mit 15 Jahren (kurz bevor wir zusammen kommen sind) immer noch bei seinen Eltern geschlafen! Ich wurde von Anfang an sehr selbstständig erzogen und komme darum überhaupt nicht darauf klar. Für seine Eltern ist er immernoch das kleine Baby. Darum benimmt er sich auch noch immer wie eins. Er fragt jede Kleinigkeit seine Mutter. Jeden Morgen was er anziehen soll etc. Ich könnte mittlerweile kotzen! Ich habe ihm das auch schon sehr oft gesagt aber er kann es nie nachvollziehen und ist dann beleidigt! Was kann ich tun?Danke im voraus für eure Tipps!LG!

...zur Frage

Kind unter Alkohol bestrafen

Hi, Ich war heute mit einem Freund bei soner Kirchen-Johannifeuer-Veranstaltung, habe ein paar Leute kennen gelernt und eine Mass getrunken. Meine Mutter hat mir schon mit einem PC-Verbot gedroht, falls ich Alkohol trinke. Wieder erwarten kam ich nach hause und habe nach Alkohol gestunken. Nach einer langen Diskusion meinte sie, sie ûberlegt sich das Verbot nochmal. Ich bin seit 3 Monaten 15. Wie würdet ihr euer Kind bestrafen? Bitte kein Kommentar wie "mit dem PC-Verbot hat sie schon recht", sondern eure Individuelle Meinung, oder Argumente wie ich sie umstimmen kann.

...zur Frage

Sex Filme?! Tabu?!

Ein Freund von mir sagte das er einen viedeo gesehen habe wo mutter und Sohn oder Tochter und Vater oder Bruder Schwester Mit einander geschlafen haben.. Doch dabei dachte ich mir Ist das nicht verboten ? Was sagt ihr ? Der S.ex zwischen Familien mitgliedern ist doch verboten oder nicht ?

...zur Frage

Wie sage ich meiner Mutter, dass ich die Pille nehmen möchten (Soziale Ängste)?

Hallo liebe Community,

ich bin 16 Jahre alt und bereits seit fast 3 Jahren mit meinen Freund zusammen. Wir hatten bereits Sex, aber das ganze nur mit Kondom und da ich letzten Sommer aufgrund eines kleinen Unfalls die Pille Danach nehmen musste, sind wir beide ziemlich paranoid dass was passiert. Da das natürlich unschön ist will ich schon seit jetzt 1,5 Jahren die Pille nehmen. Das Problem ist aber, ich leide seit ich klein bin unter einer extremen Angst Fragen zu stellen, vor allem meinen Eltern und das erschwert die Sache ungemein. Da jetzt aber nicht mehr permanent meinen Freund enttäuschen will, habe ich mir das Ultimatum gesetzt dieses Wochenende zu fragen und hab schon eine Aurofahrt mit meiner Mutter mit starkem Herzklopfen hintermir, da ich die ganze Zeit fragen wollte, es aber nicht ging.

Ich weiß, dass ich die Pille auch so verschrieben bekomme, aber ich bin privatversichert, also kriegen meine Eltern das sowieso mit und außerdem möchte ich das ganze ja überhaupt nicht verheimlichen.

Ich habe vor einem halben Jahr meiner Mutter mal einen Brief über die ganze Geschichte geschrieben, aber die hat nach mehrmaligem Auffordern immernoch nicht geantwortet.

Wie kann ich das schaffen, meine Beziehung zu meiner Mutter ist jetzt nicht unbedingt so die beste und meine Angst macht das ganze noch viel schlimmer.

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?