Ab wann bei plötlicher starker Bradykardie & sehr niedrigem Blutdruck RTW rufen/zum Arzt gehen?

3 Antworten

Beim ärztlichen Bereitschaftsdienst bzw. der Rettungsleitstelle anrufen und Situation schildern!

Auf jeden Fall sofort den Rettungsdienst rufen!

Wenn du umkippst ist es zu spät!

Rtw aber direkt.

gerade eine Angstattacke hocher Blutdruck?

Ich habe gerade eine Angstattacke und einen Blutdruck von 145 zu 75 Ist das zu hoch? Puls 73

habe angst vor einer herzattacke...

...zur Frage

Herzrhythmusstörungen von Lakritze, was tun?

Hallo Leute. Ich hab wegen meines Bluthochdrucks von einem Betablocker auf ein Kalziumatagonisten wechseln müssen. Der Blutdruck ging sofort in den Keller und der Doc meinte, dass das der Betablocker-Entzug ist. Das würde sich einspielen. Also hab ich die Dinge gegessen und getrunken, die lt. Internet helfen den Blutdruck wieder höher zu kriegen. Cola und Lakritze. Da ich im Moment wieder unter 90/60 bin bei einem Puls von 50, hab ich noch mehr Lakritze gegessen. Und jetzt habe ich laufend kurze Episoden von Vorhofflimmern, während ich drohe umzukippen. Und ich fand andere Artikel in denen steht, dass Lakritze Herzrhythmusstörungen auslösen kann. Leider zu spät. Ich kann es nicht mehr erbrechen und es wirkt ja auch schon. Was kann man da tun um gegenzusteuern? Bitte sagt mir nicht ich solle ins Krankenhaus fahren. Ich weiß aus Erfahrung, dass die da auch nix machen außer meine Rhythmustablette zu erhöhen (Flecainid). Und das habe ich bereits selbst getan. (Rat der Ärzte). Ich weiß, dass das eine schwierige Frage ist, aber ich hoffe mir kann jemand trotzdem einen Tip geben. Also die Frage lautet: Gibt es ein "Gegenmittel"?

...zur Frage

Nachts Herzrasen Puls 150, Blutdruck 220/120. Hilfe!?

Hallo, hatte vor vier Wochen das erste mal nachts ca. 2 Uhr Herzrasen mit Puls ca. 130-150 Blutdruck ca. 220/190 zu /120/100. Wollte schon zur Notaufnahme weil ich den Puls und Druck nicht mehr beruhigen konnte und ständig Angst und Panik hatte. Bin dann aber erstmal morgens zum Arzt, der dann EKG und Blutdruck gemessen hat und mir Betablocker 2,5mg Bisoprolol verschrieben hat. Der Puls war da immer noch bei 130 und der Druck bei 170/110. Der Betablocker hat dann nach einmaliger Einnahme wirklich innerhalb von 1,5 Stunden meinen Puls auf 70 und den Druck auf 130/85 gesenkt. Dann war eine Woche lang nix mehr.

Dann das selbe Spiel wieder. Nachts aufgewacht Herzrasen bei ca. 150, Druck 190/120. Aus Panik in die Notaufnahme ins KH, wo dann der Puls "nur" noch bei ca.115 und Druck bei 140/90 war. EKG, Leistungs-EKG, Langzeit-EKG, Blutwerte, Herzecho, Lungenfunktion, D-Dimere-Test (Ausschluss von Thrombosen) alles ok, bis auf erhöhten Blutdruck (150/90) und Puls immer noch bei ca. 90-100. War auch in dieser Zeit im Krankenhaus ständig nervös was denn mit mir ist. Nach 2 Tagen entlassen mit der Empfehlung Betablocker zu nehmen und mit dem Hausarzt nochmal zu sprechen und den Druck überwachen. Morgens und Abends jeweils 2,5mg. Hab ich auch genommen. 1 Woche wieder alles ok.

Dann wieder nachts aufgewacht und wieder Herzrasen mit hohen Blutdruck. Aus Panik fuhr ich wieder ins KH und wollte in die Notaufnahme aber bin dann nicht rein, weil ich mich irgendwie doch noch beruhigen konnte und der Puls inkl. Blutdruck zuhause wieder normal war.

Ich dreh hier noch durch. Was ist das nur? Kennt das jemand? Was könnt ich noch überprüfen lassen?

mit ängstlichen Grüßen

...zur Frage

Kreislaufprobleme - hoher Blutdruck

Ich hab meinen Blutdruck gemessen er ist 160 zu 90. Kann man auch von hohem Blutdruck Kreislaufproleme bekommen und umkippen? Eigentlich hat man doch nur bei niedrigem Blutdruck Kreislaufprobleme und nicht bei hohen Blutdruck.

...zur Frage

Bluthochdruck durch Angst?

Hallo. Hatte heute eine ärztliche Untersuchung. Bei dieser war mein Blutdruck 210/145. Ich habe immer sobald ich ein Blutdruck Messgerät sehe Panik das er hoch ist und dann ist der  Blutdruck auch hoch. Ist das gefährlich und kann das echt pure Kopfsache sein ?

...zur Frage

Puls senken durch Betablocker?

Hallo Ich nehme morgens 30 mg retard Nifedipin und abends 10 mg retard Nifedipin. Mein Blutdruck ist so zwischen 103-109 und zu 50-70. Ich habe aber noch zu hohen Puls in ruhe 104 und ab und zu Herzrasen mit einem Puls von 206-250. Jetz wollte ich meine Ärztin fragen ob sie mir nicht den Betablocker Metoprolol verschreiben kann. Geht dass? Kennt ihr ein Mittel dass nicht so sehr auf den Blutdruck schlägt?

Danke

LG Kai

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?