Ab wann beginnt Sachbeschädigung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder ist für den Schaden verantwortlich, den er anrichtet (auch eine Verschmutzung ist ein Schaden).

Die Polizei hat aber damit nichts zu tun.

Wenn die Blumentöpfe Deine waren und der Hof auch Dir gehört, fordere Ihn mit Fristsetzung (höchstens drei Tage) auf, den Hof zu säubern. Wenn er das nicht tut, kannst Du auf seine Kosten eine Firma damit beauftragen.

Wenn denen der Baum nicht gehört, dürfen sie den nicht einfach so fällen ohne Erlaubnis. Wenn dein Eigentum beschädigt wurde, solltest du die mal fragen, ob sie dir das ersetzen können. Wenn sie es nicht tun, und du diese Blumentöpfe unbedingt wieder haben willst, dann dagegen Klagen. Vielleicht übernimmt das auch deine Versicherung

Der Baum steht schon auf dem Grundstück des Nachbarn, bloß sind die von dort nicht herangekommen (der Baum steht an der Grenze der Grundstücke). Die haben den mehr oder weniger zerstückelt und nicht in einem Stück gefällt.

Wenn ich dem mal wieder begegne, werde ich mal nachfragen.

0

Müssen wir den Baum fällen?

Hallo, wir haben einen Baum in unserem Garten wo ein paar Äste auf das Nachbarsgrundstück ragen. Unser Nachbar beschwert sich darüber, wir wollten erst nur die Äste entfernen lassen doch dann würde der Baum kippen. Also will der Nachbar das wir ihn ganz fällen. Doch der Baum ist gesund und relativ alt, wir wollen den Baum nicht einfach fällen. Der Baum war auch schon da als wir wir das Haus gekauft haben. Gestern kam der Nachbar nochmal zu uns und meinte, dann würde es anders geregelt werden. Doch wer ist jetzt im Recht? LG

...zur Frage

Ich will mir einen haselnuss baum wachsen lassen doch welche maßnahmen muss ich beachten?

hilft mir bitte ist für einen guten zweck!!!!

...zur Frage

Stadt fällt Baum, Äste beschädigen Fahrrad, was jetzt?

Guten Tag...

Gerade komme ich aus dem Bad, da sehe ich einen Menschen vor meinem Fenster (wohne im ersten Stock). Da merke ich, dass anscheinend die Stadt beschlossen hat, die Bäume an der Straße vor unserem Mehrfamilienhaus zu stutzen.

Es regnet tonnenschwere Äste- genau auf mein Fahrrad. Es ist völlig begraben unter dem Geäst, und NIEMAND war vorher hier um wenigstens mal zu fragen, ob die Räder, die direkt vor unserem Haus stehen, vielleicht zu einem von uns gehören!

Ist das denn rechtlich erlaubt? Die Fahrräder sind befestigt an Ständern um den Baum herum, so wie es eben üblich ist. Kann man da einfach kommen und den Mist da drauf fallen lassen? Was wäre, wenn dort Autos geparkt hätten? Jetzt rechne ich mit MINDESTENS verbogenen Speichen, wenn nicht sogar Totalschaden. Ich bin auf mein Fahrrad angewiesen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Darf man ein Baum Fällen lassen?

Hallo ich habe einen Garten gepachtet direkt hinter meinem Garten ist ein riesiger Kirschbaum er steht auf auf öffentlichen Grund. Nun fallen alle Kirschen und äste in mein Garten kann man wen beauftragen das der Baum gefällt oder gestutzt wird. Der Baum wird von niemanden genutzt also keiner erntet oder beschneidet ihn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?