Ab wann Ausreiten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In meiner Reitschule früher sind wir nie ausgeritten und wenn dann nur im Schritt (da durften auch schon die Anfänger mit). Richtig ausgeritten bin ich erst, als ich mein eigenes Pony hatte.

Gleich beim ersten mal,lach Aber im normalfall entscheidet das der Reitlehrer und nimmt dich mit oft auch als Handpferd. Wenn du denkst du fühlst dich sicher auf dem schulpferd und kannst durchparieren und alle drei nötigen Gangarten ,kannst du eigentlich einen kleinen Proberitt startetn. Am besten mit Sichrheitsweste und natürlich bitte Helm! Nicht alleine mit erfahrenem Reiter,Trainer, Reitlehrer. Auch solltest du die Handzeichen beim Ausritt kennen. Pferde haben meist ihre gewohnten Galoppstrecken, dass du nicht erschrickst, es händeln kannst oder vorher am besten erstmal nur im Schrit und leichttrab ausreitest. Hauptsache du bist bereit und hast keine Angst. Mit ner kleinen einfachen Runde kannst du dann loslegen. Ich wünsche viel Spaß, Gelände ist schön, doch nicht zu unterschätzen. Straßenübergänge, sicherheit, strecke und gutes wetter müssen eingeplant sein. Dein Pferd reagiert im Gelände meist anders. Mücken, Bremsen ,wind, mülltonne oder folie, wie auch tiere ,fußgänger und hunde sind immer miteinzuplanen. Man muss aufmerksamer sein. Aber üben lohnt schließlich und im falle des,falles kann man immernoch absteigen und führen oder an der longe bzw langem strick dem Führpferd hinterherlaufen. Auf jeden Fall keine Übermütigkeit an den Tag legen, Sicherheit geht vor Lg!

24

Das hat nichts mit der anzahl der Stunden zu tun, sondern wie sicher man im Sattel ist :)

1
24

Ups das sollte kein Kommentar sondern ne Antwort werden ^^

0

Also ich habe den Reiterpass. Und bin bei meinem 1. Ritt schon im Gelände gewesen, aber halt nur am Strick. Mich hat jemand geführt und wir sind eine halbe Stunde im Gelände gewesen. Schritt und Trab. Das habe ich mehrmals gemacht. Anschließend auf dem Platz und als ich auf dem Platz sicher Schritt, Trab, Galopp reiten konnte, sind wir das 1. Mal in der Gruppe ins Gelände gegangen. Ich bin auf einem sehr ruhigen Schulpferd gesessen und darüber war ich sehr froh, denn so ein ruhiges, gelassenes Pferd strahlt auch eine gewisse Ruhe auf den Reiter aus. Ich bin ca. 25 Mal geritten bevor ich ins Gelände dürfte mit einem Pony. Allerdings muss man sagen, dass ich auch einen eigenen Esel habe, den ich vorher schon im Gelände geritten bin und mein Esel ist ja völlig anders als ein Pferd oder Pony. Er war die Ruhe selbst und so bin ich das 1. Mal mit meinem Esel im Gelände gewesen. Im Schritt.

Wenn du unbedingt ins Gelände willst, dann kann man auch so Anfänger Geländetouren buchen, da reitet man halt dann wirklich nur Schritt und ab und zu Trab. Ich habe vor zwei Jahren den Reiterpass mit Springen gemacht und ich fand das Geländereiten so an sich nicht allzu schwer für mich als langjährigen Geländereiter, allerdings fand ich das Springen schon etwas anspruchsvoller. Ich glaube bei uns in Deutschland muss man bis zu 80cm springen können. Und halt so Sachen wie Baumstämme. Unser höchstes Hindernis war 60cm. Allerdings bin ich ein Pferd geritten, das auf einem Auge blind ist und es konnte ein Hindernis nicht so gut einschätzen. deshalb war es etwas schwierig für mich.

Viel Spaß im Gelände:)

Wo ungeschnittene Filme aus Österreich im Internet bestellen? Empfehlungen?

Hallo, wo bezieht ihr eure uncut-Versionen von Horrorfilmen? Suche einen Online Shop aus Österreich, habt ihr da vielleicht Empfehlungen für Seiten, mit denen ihr gute Erfahrung gemacht habt (Preise, Versandkosten, -dauer, Auswahl etc.)? Danke

...zur Frage

Wie lange habt ihr für 5 kilo abnahme gebraucht?

Hallo wielange und wie habt ihr gebraucht um 5 kilo abzuspecken ? Wie habt ihr das gemacht ? Und könnt ihr das Gewicht halten ? Welche diät habt ihr gemacht ? Wieviele kalorien habt ihr zu euch genommen ?

...zur Frage

Meinung zur Probearbeit

Hi Leute heut musste ich Probearbeiten bei einer Firma machen. Vor paar Wochen hatte ich Bewerbungsgespräch für eine Ausbildungstelle bei dieser Firma. Ja und heute wurde ich am Ende zum Chef gerufen und der sagte das sie sich das mal anschauen würden (die Unterlagen etc) und sich in den nächsten Tag melden würden. Heist das ich nicht genommen werde? Habt ihr schon bei mal Probearbeit gemacht als ihr euch irgwo bewerworben habt? Was haben sie euch am Ende gesagt? Durftet ihr sofort einen Arbeitsvertrag unterschreiben?

...zur Frage

Low carb. Hat hier irgendjemand mit low carb anständig abgenommen u d wenn ja wieviel und in welcher Zeit?

Und wieviele kolehydrahrate habt ihr am Tag zu euch genommen. Ich muss nur 5 Kilo abnehmen

...zur Frage

Wieviele Tage dauerte euer letzter Umzug?

Wie lange dauerte ca. euer Umzug mit Renovieren und allem drum und dran? Habt ihr euch Urlaub für die Renovierungen genommen oder reichten die Abende nach der "Arbeit" und natürlich die Wochenenden aus?

...zur Frage

Wie gewöhne ich meinem Pferd das Steigen ab?

Hallo ihr lieben. ich brauche dringend Hilfe. meine Stute steigt seit einiger zeit im Gelände. als ich sie neu bekommen habe, war sie wirklich total brav wir konnten ausreiten gehen, reitstunden besuchen und bodenarbeit machen etc. doch seit einiger zeit geht sie draußen im Gelände wie ferngesteuert senkrecht in die luft. anfangs geht es gut doch nach ca 15 Minuten reiten im Gelände geht sie hoch. egal ob in der Gruppe oder alleine. beim ausreiten probiere ich sie dann immer zu beschäftigen mir volten oder seitengänge trab schritt Übergänge etc einfach das sie abgelenkt ist. auf dem Reitplatz kommt ihr das auch nicht in den sinn zu steigen wirklich nur im Gelände. vertrauen ist da wir machen genug bodenarbeit und sie respektiert mich vollkommen als ranghöhere.gesundheitlich ist alles in Ordnung wurde von 3 Ärzten untersucht. zähne sind auch gut und der sattel passt. ich bin wirklich ratlos und brauche dringend Hilfe. bin um jede hilfreiche Antwort froh,. danke schon im Voraus. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?