Ab wann kann man ein Fahrzeug ohne Führerschein fahren?

6 Antworten

sobald du mit dem Auto losfährst nimmst du am öffentlichen Straßenverkehr teil, bist also verpflichtet Besitzer einer gültigen Fahrerlaubnis (Führerschein) zu sein. Da ist die Geschwindigkeit irrelevant. Im Falle eines Unfalls kannst du eine Mitschuld bekommen - selbst wenn du unschuldig bist. Und die Kfz-Versicherung wird zu 100% nicht zahlen. Es kann dich also sehr teuer zu stehen kommen...

klick www.kodi-cars.de du musst vor 1965 geboren sein darfst autos mit benzinmotor fahren mit krankenfahrstuhl eintragung.

wieso das denn ..geht auch 1979?

0

Das ist bestimmt ein irrtum von dir denn du musst auch bei so langsamen autos eine führerschein haben auch wenn auch ein behinnderten führerschein außerdem kann man solche autos nicht kaufen denn die werden extra für behinderte angefertigt.

Was möchtest Du wissen?