Ab wan hebe ich Alterschutz beim Arbeitsamt so das ich keine Masnahmen mehr machen muss.?

3 Antworten

Es gibt formal keinen Altersschutz! Du musst, wenn das Amt das so will, auch noch über 60 an einer Massnahme teilnehmen oder sogar einen 1€ Job annehmen. Das hat der liebe Herr Frank-Walther Steinmeier (SPD) so für die älteren "Outgesourcten" mit Hartz IV so ausgebrütet! Vorher, zu Zeiten der Arbeitslosenhilfe gab es den ganzen Quatsch erst gar nicht.

Wenn die Leute auf dem jeweiligen Amt ein Einsehen haben und diesen gequirtlen (SPD)-Unsinn nicht umsetzen, dann hast Du grosses Glück gehabt.

Ja, die Ideen dieses SPD-Menschen gingen noch viel weiter: Ab 63 kann das Jobcenter Dich zwangsverrenten, wenn eine Möglichkeit dazu besteht! Da reden die immer von Mütterrente, Grundrente etc., dass ich nicht lache! Die, wegen dem verfrühten Eintritt, deutlich geminderte Rente bekommst Du dann, dank Frank-Walther, noch bis zu Deinem Lebensende!

Wenn jetzt erst mal die Digitalisierung einsetzt und dann die ganzen geburtenstarken Jahrgänge ins Rentenalter kommen, wird der SPD dieser Hartz IV-Mist vermutlich noch gewaltig auf die Füsse fallen, denn schon Karl Marx hatte erkannt: Das Sein bestimmt das Bewusstsein.

Wenn Du einen Job hast oder in Rente gehst.

Ich habe von einer Mitarbeiterin vom Arbeitsamt gesagt bekommen das man ab 60 mich mehe zu einer Masnahme oder zur Umschulung mus wegen Alterschutz

0
@Dilla85

Das wäre mir neu. Mich haben sie mit 62 noch in eine Maßnahme gesteckt, allerdings hatte ich keine Ansage, wieviel Bewerbungen ich schreiben musste.

0

Wen du in rente gehst!

Wo kann man seine A oder B Lizenz zum Fitnesstrainer machen?

Hallo Leute,

ich bin mit meinem Job im Büro nicht glücklich und möchte mein Hobby zu meinem Beruf machen.

Ich möchte ein Fitnesstrainer werden.

Weiß jemand, ob da eine 3 Jährige Ausbildung unbedingt notwendig ist oder kann ich da eine Weiterbildung machen.

Was sind die Voraussetzung und wer bietet solche Schulungen an? IHK?

Danke schon mal für eure Tipps :)

...zur Frage

Bildungsgutschein Antrag

Hallo, habe ein schriftlichen Antrag um einen Bildungsgutschein beim Arbeitsamt gemacht. Wie lange dauert das in der Regel bis man eine Antwort bekommt? Wie lange habt ihr gewartet?

...zur Frage

abmeldung beim arbeitsamt vergessen

hallo wer kann mir helfen.

mir wurde am 14.07. 11 gekündigt habe mich auch sofort beim arbeitsamt gemeldet. am 16.8.11 nahm ich eine neue tätigkeit auf habe aber vergessen mich beim arbeitsamt abzumelden. nun wurde mir gestern mein arbeitsverhältnis wieder gekünigt weil eine aus den mutterschutz zurück kommt. bin aber immernoch am arbeitsamt gemeldet. war ja jetzt gerademal 3 wochen beschäftigt. wie mach ich das jetzt mit dem arbeitsamt .

bitte wer kann mir einen rat geben.

sage ich die wahrheit das ich es vergessen habe oder lasse ich es so als wär ich Arbeitslos gewesen.

kann das arbeitsamt das feststellen. wo meldet mich der arbeitgeber ab. meldet er mich beim arbeitsamt auch ab.

...zur Frage

Durch welche Masnahmen kann man das Wohlbefinden im Altag steigern?

...zur Frage

ich bin Jonas und habe eine Frage ...ab Wan muss man standgeld beim flohmarkt bezahlen?

...zur Frage

Was soll ich machen - Umschulung, Weiterbildung oder Quereinstieg?

Hallo zusammen,

ich habe 2014 meine Ausbildung als Kauffrau für Groß- und Außenhandel beendet (IHK Abschlussprüfung gesamt mit 88 Pkt, also Note 2; Berufschulteil mit 1,4). Seitdem arbeite ich in dem gleichen Betrieb als kaufm. Angestellte. Meine Tätigkeiten sind sehr variabel. Zum einen assistiere ich dem Abteilungsleiter im Vetrieb, arbeite selbst im Vertrieb, aber auch in der Logistik.

Der Bereich Spedition mach mir am meisten Spaß und ich würde da auch meinen Schwerpunkt hinlegen, was in der Firma, in der ich jetzt bin, aber schwer ist. Daher würde ich gerne wechseln (gibt aber auch noch andere Faktoren, die mich zum Wechseln animieren).

Nun habe ich ja schon kaufmännische Erfahrungen, allerdings nur einen geringen Teil für Spedition und Logistik. Kann ich da eine Umschulung machen, reicht eine Weiterbildung oder kann ich gar als Quereinsteiger anfangen? An wen kann ich mich wenden? Wie funktioniert eine Weiterbildung oder Umschulung? Kann ich die auch von meinen Betrieb aus machen? Muss ich dafür auch wieder eine Schule besuchen? Wer ist dafür zuständig?

Schon einmal vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?