ab wan darf man Arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Beschägtigung von Kindern unter 15 ist laut Jugendarbeitsschutzgesetzt grundsätzlich verboten. http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/BJNR009650976.html

Man beachte aber §5 Absatz 3:

Das Verbot des Absatzes 1 gilt ferner nicht für die Beschäftigung von Kindern über 13 Jahre mit Einwilligung des Personensorgeberechtigten, soweit die Beschäftigung leicht und für Kinder geeignet ist. Die Beschäftigung ist leicht, wenn sie auf Grund ihrer Beschaffenheit und der besonderen Bedingungen, unter denen sie ausgeführt wird,

  1. die Sicherheit, Gesundheit und Entwicklung der Kinder,
  2. ihren Schulbesuch, ihre Beteiligung an Maßnahmen zur Berufswahlvorbereitung oder Berufsausbildung, die von der zuständigen Stelle anerkannt sind, und
  3. ihre Fähigkeit, dem Unterricht mit Nutzen zu folgen,

nicht nachteilig beeinflußt. Die Kinder dürfen nicht mehr als zwei Stunden täglich, in landwirtschaftlichen Familienbetrieben nicht mehr als drei Stunden täglich, nicht zwischen 18 und 8 Uhr, nicht vor dem Schulunterricht und nicht während des Schulunterrichts beschäftigt werden.

Ab 13 kann man Zeitungen austragen.....Babysitten,Hunde Gassi führen,vielleicht älteren Leuten einkaufen gehen,solche Dinge eben.

ab 15 jahren Ich habe aber schon mit 13 geschnuppert. Arbeiten kannst du : bei deiner Mutter - Verwanten . Weil da hilfst du Familienmitglieder und dagegen gibt es kein Gestetz das du das nicht tun darfst. Und vl. kannst du mit deiner Familie ausmachen ob du dafür etwas bekommst. Muss doch keiner wissen :P

Ein normaler job: ab 14 2 Stunden täglich und ab 15 8 Stunden täglich Sonderjobs wie babysitten oder zeitungs austragen: ab 13

Ab 13 könnte man wenn man will Zeitung austragen etc. Ab 16 darf man schon so teilweise arbeiten!

du darfst mit dem alter nur prospekte verteilen

Was möchtest Du wissen?