Ab und zu raucher bei narkose nichtraucher angegeben, risiken?

6 Antworten

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird sich dein früheres Rauchen in dem geringen Maß kaum auf deine OP auswirken, wenn nicht gar überhaupt nicht. Trotzdem würde ich es dem Arzt sagen. Es geht nicht um so etwas wie "beichten", sondern um eine sachliche faktische gesundheitliche Information - du brauchst dich dafür nicht zu rechtfertigen und die Info wird auch nicht an deinen Vater weitergereicht. Trotzdem würde ich es der Sicherheit halber mitteilen. Hat auch den Vorteil, dass du dir dann keine Gedanken mehr darüber zu machen brauchst. Notier die auch die Daten, wie lang du geraucht hast und seit wann du es nicht mehr tust und gibt die so weiter. lg

Hallo zimtschnecke,
im Prinzip bin ich auch für Ehrlichkeit, aber man muß es nicht übertreiben.
Wenn Du 9 Wochen nicht geraucht hast und vorher nur wenige Monate 1-2 Zigaretten pro Tag, kannst Du Dich mit ruhigem Gewissen als Nichtraucher bezeichnen.
Es wird mit Sicherheit keine Auswirkungen auf Deine Narkose haben.
Normalerweise wacht man während der OP nicht auf und gestorben wird höchst selten, eher wird man vom Blitz erschlagen.
Also mach Dir keine Sorgen, es wird alles gut gehen. ((-:

Ich danke dir für die antwort! Bin nun wirklich erleichtert haha:)

0
@zimtschnecke321

gern geschehen, laß das Rauchen aber trotzdem sein, ist nicht gesund, stinkt und ist unsexy. ((-;

0

Du solltest es vorsichtshalber wenn Du dann im Krankenhaus bist und Dein Vater es nicht mehr hören kann, zur Stationsleitung oder einem Arzt gehen und ihm das beichten und darum bitten dass er es Deinem Vater nicht sagt (er hat ärztliche Schweigepflicht).

aber generell: auch wenn Du jetzt eine Woche nichts geraucht hast, hast Du noch lange nicht aufgehört. Du wirst sehr schnell abhängig und das dauert oft nur wenige Wochen - teils sogar noch weniger. Wenn Du also das große Glück hast noch nicht abhängig zu sein, dann lasse es jetzt wirklich sein, und wenn Du doch schon Entzugserscheinungen hast, dann nutze jetzt die Gelegentheit damit aufzuhören - Du wirst es später sonst ohnehin bereuen - und damit meine ich jetzt nicht, dass es Dein Vater ohehin früher oder später herausfinden wird...

Ist es aber dann nicht zuspät wenn ich es zb 5 min vor der op einer krankenschwester oderso sage? Denn mein vater wird ja anfangs die ganze zeit dabei sein und während der op draussen warten..

0
@zimtschnecke321

besser Du sagst es 5 Minuten VOR der OP als gar nicht - wenn ein anderes Narkosemittel benötigt werden sollte, dann werden die das sicher im Haus haben und nicht erst 4 Wochen vorher bestellen müssen ;-) - klar ist dann schon alles für Dich vorbereitet und optimal ist das alles nicht, aber falls wirklich eine Gefahr bestünde (wovon ich jetzt mal nicht ausgehe wenn Du wirklich nichts mehr rauchst und noch 8 Wochen hin hast) dann werden die sicher entsprechende Maßnahmen auch kurz vorher noch ergreifen können. Aber wichtig ist dass Du es eben VORHER sagst - wenn Du das Narkosemittel erst mal bekommen hast schläfst Du innerhalb weniger Sekunden - dann kannst Du nichts mehr sagen! - also bereite Dich darauf vor dass Du notfalls Deinen Vater auch hinausbitten musst - falls er während Du das Narkosemittel bekommst noch nebendran steht....

was würde denn passieren wenn es Dein Vater erfährt?

0

Er würde mich umbringen weil er strickt gegen das rauchen ist und wirklich streng ist. Deshalb höre ich auch auf weil ich ihn nicht enttäuschen will und weil es einfach dumm ist sich selbst zu schaden. Aber ich würde wirklich mächtigggg ärger bekommen nicht nur bisschen anschiss

0
@zimtschnecke321

naja also umbringen wird er Dich ganz sicher nicht. Dass er gegen das Zigaretten-Rauchen ist ist ja auch gut - aber wenn Du jetzt mal realistisch bist: was könnte Dir im schlimmsten Fall blühen, wenn Du es ihm sagst?

0

Schläge oder mich aus dem haus schmeißen:D ich sage ja er darf es auf keinen fall wissen

0
@zimtschnecke321

also aus dem Haus schmeißen darf er Dich nicht, Du bist ja noch nicht mal volljährig. Und zu den Schlägen: wirst Du denn öfter geschlagen? und wie sieht das aus – also ich mein, legt er Dich erzieherisch über’s Knie oder wirst Du richtig brutal geschlagen oder sogar verletzt?

0

Nein ich werde überhaupt nicht geschlagen um gottes willen!! Ich und mein vater haben eine sehr gutes verhältniss zueinander im gegen satz zu anderen da meine eltern getrennt sind. das ist auch der grund warum ich ihn nicht entäuschen will. Ich sage ja deshalb das ich sonst richtig ärger bekommen würde weil ich sonst nie ärger bekomme. Aber wor weichen etwas vom eigentlichen thema Ab :-)

0
@zimtschnecke321

ja ich wollte nur sicher gehen dass Du nicht misshandelt wirst.

Na dann ist es ja gut, das freut mich :-) - und wenn Du nicht geschlagen wirst - meinst Du wirklich er würde es dann deswegen tun? - vor allem wenn Du ja jetzt aufgehört hast? - ich denke wenn, könntest Du bei einer drohenden Strafe (auch wenn es keine Schläge sind) bestimmt mit ihm ausmachen, dass sie nur dann wirksam wird, wenn Du wieder zu Rauchen anfängst.

Generell hoffe ich aber, Du hörst nicht nur auf, um Deinen Vater nicht zu enttäuschen, sondern siehst es selbst ein, denn sonst wird das auf Dauer sicher nicht ausreichen um starkt zu bleiben...

Aber nochmal zurück zum Thema: sag es einfach und wenn es Dein Vater auf keinen Fall wissen darf, dann wie gesagt halt wenn Du alleine mit nem Arzt oder Schwester bist. Oder was hälstst Du davon, wenn Du jetzt schon mal im Krankenhaus anrufst und das abklärst und eben gleich am Telefon sagst dass Du nicht möchtest dass es Dein Vater erfährt?

0

Anrufen möchte ich ungern. Ich werde es wohl vor der op dem arzt oder einer krankenschwester sagen. Selbst wenn es spätestens im op saal ist. Ich danke dir wirklich für deine ganze mühe für die antworten und sogar für die sorge! Ich wünsche dir noch einen schönen abend!:-)

0
@zimtschnecke321

ja gerne :-) auch wenn ich denke es ist kein Problem wenn Du anrufst - aber mache es so, wie Du Dich am wohlsten fühlst.

Viel Glück für Deine OP und bleib stark beim (Nicht) Rauchen!

0

Ist es Möglich das unter Vollnarkose das ganze Leben in Schnelldurchlauf abläuft?

Wenn jemand operiert wird und unter Narkose gesetzt wird, ist es Möglich das während der Narkose der Patient das komplette Leben in Schnelldurchlauf sieht? Wenn ja, Wieso? Hat das vielleicht etwas mit der Narkose zutun?

Ein Bekannter von mir hat erzählt das sein Leben unter Vollnarkose in Schnelldurchlauf abgelaufen ist, während er operiert wurde, er ist nach der OP wieder wach geworden.

...zur Frage

Alkohol vor der Narkose?

Hey,wisst ihr was passiert,wenn man so 3-4 Stunden vor der Narkose noch Alkohol getrunken hat? (hab ich nicht gemacht,mich würde es aber mal interessieren)😘

...zur Frage

Ist er nur sexuell an ihr interessiert?

Nehmen wir an ein Junge mit geringem Selbstwertgefühl (aufgrund einer Krankheit) steht auf ein mädchen bei dem er denkt dass es zu gut für ihn ist (vom Aussehen ) etc ....es entwickelt sich eine Freundschaft und mit der Zeit  tauschen Sie aus Lust und Laune intimere Gedanken miteinander aus. Sie findet ihn trotz seiner Fehler total charmant und toll, er sieht das aber vermutlich nicht. Die küssen sich auf einer Klassenfahrt heimlich und telefonieren öfter zusammen wenn sie zuhause sind. Er macht ihr deutlich dass er sie attraktiv findet, aber nicht direkt. Er will nicht dass sie weiß das sie was besseres haben kann als ihn weil er Angst hat keine abzubekommen. Er neckt sie und versucht sie eifersüchtig zu machen, er zeigt ihr nicht wie gut er sie findet aber das Mädchen hinterlässt den Eindruck als wäre sie nicht eifersüchtig obwohl  eigentlich das Gegenteil der Fall ist. Er verhält sich gegenüber ihr komplett anders als zu den anderen Mädchen und sagt ihr manchmal welche Mädchen in der Umgebung ( fremde) er heiß findet. Er verhält sich größtenteils kühl ihr gegenüber und zeigt nur selten Zuneigung um zu Signalisieren dass sie ein nerviges Mädchen ist dem niemand zuhört. Sie treffen sich in einem
Wald wo sie kuscheln und küssen sich  und sie beginnt bei ihm Hand anzulegen (das hat sie zum ersten Mal gemacht und ihren ersten Kuss hatte sie ebenfalls mit ihm). Er verhält sich immernoch kühl und zeigt wenig liebe. Sie wissen beide dass sie in keiner Beziehung sind. Nach einigen Wochen hören sie auf zu telefonieren, schreiben aber miteinander. Seit einigen Monaten macht er ihr deutlich dass er oralverkehr mit ihr will, dazu ist es wegen ihr aber noch nicht gekommen. Der Junge scheint nur sexuell an ihr Interessiert zu sein, obwohl er kalt zu ihr ist und sie eifersüchtig machen will.
Vor kurzem sagt sie ihm dass sie sich sicher sei dass er nur oralverkehr von ihr will, er verneint das aber.
Nun meine Frage : dieser Junge 17 und dieses Mädchen 16 mögen sich wahrscheinlich beide oder? Denkt ihr der Junge hat mehr Gefühle als er ihr zeigt?  Und was ist wenn der Junge endlich die erhoffte Eifersucht bei dem Mädchen erreicht hat? Hat er dass weiterhin Interesse an ihr oder ist sie dann uninteressant für ihn?

Bitte um ernste und hilfreiche Antworten, das ist wichtig!

Danke und schönen Tag noch ❤️❤️❤️

...zur Frage

Macht es einen Unterschied *Raucher* oder *nichtraucher* zu sein wenn man eine Narkose kriegt?

Ich bin 15 und werde unter vollnarkose opperriert und weil meine eltern nicht wissen dürfen das ich raucher bin habe ich angegeben nichtraucher zu sein... doch jetzt sagen alle das das wegen der narkose schwere folgen haben kann.. ich rauche ziemlich viel und kann auch nicht aufhören.. kann da etwas passieren??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?