Ab und zu pupsen?

3 Antworten

Hallo,

"pupsen" sind Blähungen. Und diese entstehen durch Fehlernährung, z.B. durch zu viel Fleisch und tierische Produkte. Diese Produkte fangen an im Verdauungstrakt zu faulen und deshalb entstehen Fäulnisgase. Du kannst sie bekämpfen - genauso wie die "hängenden Blähungen, wie in der gelöschten Frage beschrieben - durch Ernährungsumstellung und Anwendung von medizinischer holzkohle (erhältlich im Reformhaus und in Apotheken).

Herzliche Grüße, Moritz

Absolut normal, so zwischen 15 und 20 Mal am Tag ist im Rahmen, Blähungen sinds eigentlich erst, wenn sie dich plagen, sprich Bauchweh oder deine Umwelt massiv stören.

Luft im Bauch kommt nicht raus

Ich weiß dass es eine komische Frage ist, aber ich hatte gestern den ganzen Tag sehr starke Blähungen die auch echt übel rochen. Nur seit gestern Abend kann ich irgendwie nicht mehr pupsen, ich habe totale Schmerzen und fühle mich nicht gut. Was kann man da machen?

...zur Frage

Wie äußern sich Blähungen?

hallo, ich muss häufig pupsen jedoch habe ich keine Bauchschmerzen. sind das dennoch Blähungen?

...zur Frage

Bauchschmerzen nach Blähungen?

Hatte heute Blähungen in der Schule.

Als ich zuhause war konnte ich wieder ,,pupsen“.

Doch jetzt habe ich leichte Bauchschmerzen, aber dass ist bei mir immer so, wenn ich Blähungen habe bzw. hatte.

Kann mir jemand helfen? Ist das gefährlich oder normal, dass man nach Blähungen (also wenn die Luft wieder raus ist), leichte Schmerzen spürt

Bitte nicht lachen, ist eine ernstgemeinte Frage.

...zur Frage

Warum übertriebene Blähungen bei Freundin?

Ich und meine Freundin führen eine Fernbeziehung und ich bin jeden Monat bei ihr. Das komische ist ,wenn ich bei ihr bin muss ich in 5 min. vielleicht 3 mal Pupsen ,aber nur wenn wir im Bett liegen oder unter uns sind. Ich habe keine Bauchschmerzen oder sonstige Symptome. Ich wunder mich nur extrem ,da ich Zuhause nicht so bin und anderes Essen als bei mir daheim gibts hier auch nicht. Vielleicht weiß jemand warum es so ist.

...zur Frage

Immer durchfall, bauchschmerzen und pupsen. Blähungen?

Es ist halt so. Täglich muss ich immer 10 bis 20 mal pupsen. Dabei hab ich bauchschmerzen und durchfall. Ab und zu auch bauchkrämpfe. Sind das blähungen? Und sollte ich vlt zum artzt. Das hab ich seit 1 woche. Ich habe am sonntag geburtstag und möchte irgendwie keinen artzt falls ich müsste. Danke im voraus♡♡

...zur Frage

Blähungen in der Schule.

Ich habe des Öfteren Blähungen in der Schule und muss pupsen, was ich dann natürlich versuche zu verhindern. Wie verhindere ich Blähungen? 16,w

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?