Ab und zu geraucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die menge ist NICHT dramatisch.

Ich versteh jetzt nicht was deine Frage ist aber wenn du meinst ob du jetzt süchtig wirst sage ich: Du wirst wahrscheinlich nochmal rauchen wollen, kommst aber viel leichter raus als z.B. ein Kettenraucher. Mit ein bisschen Selbstbeherrschung geht das schon.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das Risiko ist sehr gering - bisher. Aber : 

Ich kann mich zurück halten und manchmal verlangt mein Körper mehr aber ich sage dann selbst nein zu mir! 

Noch geht das offenbar. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anettace
11.02.2016, 21:45

Danke dir ;)

1

Bin mir nicht so sicher (rauche selber nicht) aber ich glaube es sollte nicht zu schädlich sein da du es nur manchmal machst aber wie gesagt bin mir nicht so sicher :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Züge machen deinem Körper überhaupt nichts aus, schädlich wirds wenn du regelmäßig und mehr als eine Zigarette in der Woche rauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anettace
11.02.2016, 13:41

Also ist es nicht so wild das ich jetzt ZUM BEISPIEL heute 3-4 Züge geraucht hätte und letzte Woche 2 Züge ?

0

Was möchtest Du wissen?