Ab der wievielten Monatsblutung kann ich die Pille nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann nur ein Frauenarzt beurteilen. Wenn er der Meinung ist, dass du die nötige körperliche und geistige Reife hast, wird er dir die Pille verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo waytoperfection

Du musst dir die Pille vom Frauenarzt verschreiben lassen und der wird dir sagen ob es schon möglich, oder noch zu früh ist.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie ist der Frauenarzt dein Ansprechpartner! Der klärt dich über Risiken und Nebenwirkungen auf und untersucht dich erstmal. Sicher ist es nicht unbedingt gut in so jungen Jahren schon die Pille zu nehmen, denn es ist ein hormoneller Eingriff in dein Leben. DARUM solltest du erstmal mit dem Frauenarzt reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach zu deinem Frauenarzt und lass dich beraten. Es muss auch nicht unbedingt die Pille sein, es gibt da auch andere Möglichkeiten. Aber sprich einfach mal mit deinem Arzt. Sobald Du übrigens einmal deine Tage hattest, bist Du quasi "empfängnisbereit"; kannst also Kinder bekommen. Daher kannst Du die Pille auch schon nehmen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hat deine Periode sehr spät begonnen oder du bist noch sehr jung.

Warst du schon beim Frauenarzt und hast dich beraten lassen? Das wäre nämlich besser, als hier nach Meinungen zu fragen.

Du hast schon recht damit, dass du dich nicht allein auf ein Kondom verlassen solltest, vor allen Dingen, wenn man noch so unerfahren ist.

Ich kann dir nur dringend raten, diese und ähnliche Themen mit deinem Frauenarzt abzusprechen. Du kannst ihm vertrauen und bekommst die bestmöglichen Tipps und Ratschläge. Diesbezüglich kann dir hier niemand wirklich helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
waytoperfection 29.03.2014, 16:59

Ja, ich bin eigentlich noch ziemlich jung. (Noch) bin ich 14 Jahre alt. Aber ich kann mit gutem Gewissen von mir selbst und meinem Freund behaupten, dass wir sehr verantwortungsbewusst sind und keine voreiligen Entscheidungen im Thema Geschlechtsverkehr treffen werden. Ich war noch nicht bei einem Frauenarzt (ausgenommen der Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs im Alter von zwölf Jahren) und habe mich auch noch nicht beraten lassen. Aber meine Mutter hat mich heute Morgen auf das Thema angesprochen, eventuell die Pille zu nehmen, nun wollte ich nur wissen, ob jemand darüber bescheid weiß, ob es sich überhaupt schon "lohnen" würde, einen Termin bei einem Frauenarzt zu erfragen.

0
BetaSim 29.03.2014, 17:18
@waytoperfection

Es freut mich zu hören, dass du offensichtlich sehr verantwortungsvoll mit diesem Thema umgehst. Und es ist schön, dass du auch mit deiner Mutti darüber reden kannst.

Da du mit Einsetzen deiner ersten Periode im Club der Ladys aufgenommen wurdest und voll empfängnisbereit bist, spricht auch nichts dagegen, dass du die Pille nehmen kannst. Auch dass deine Periode eher unregelmäßig kommt, ist kein Hindernisgrund, sondern eher ein Grund, der dafür sprechen würde. Die Einnahme der Pille würde das nämlich regulieren.

Dein Alter könnte ein Grund sein, der dagegen spricht, oder andere gesundheitliche Gründe. Daher ist zuvor auch ein Gespräch und eine Untersuchung notwendig.

Und denk auch daran, dass du nicht mit der ersten Einnahme der Pille geschützt bist. Es wird 1-2 Monate dauern, wenn es gut läuft und du die Pille verträgst.

Selbstverständlich gibt es auch andere Verhütungsmethoden, aber leider ist keine so verlässlich wie die Pille (plus Kondom).

Alles Gute :o)

0

Was möchtest Du wissen?