Ab dem wievielten Tag braucht man einen Krankenschein?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Wenn es im Vertrag steht muss man sich an die vertragliche Regelung halten.

  • Man muss natürlich den Arbeitgeber am ersten Tag informieren.

  • Ab dem 3.Tag muss eine Bescheinigung her.

Lasse Dich rückwirkend krank schreiben.In der Regel machen das die Ärzte.

Am Besten gibt jemand heute noch die Krankmeldung ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise brauchst du einen Krankenschein erst am 3ten Tag deines Krankenstandes. Die Firma kann aber sehr wohl auch schon nach einem Tag einen Schein anfordern. Wieso hat dein Arzt den Schein nicht rückdatiert? (bis zu 2 oder 3 Tage ist das möglich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist es so, dass man 3 Tage ohen Krankenschein fehlen darf. Aber am vierten TAg MUSS die Krankmeldung beim Arbeitgeber sein. Wenn du deine Chefin anrufst und ihr sagst, dass du weil du so krank warst erst später beim Arzt warst und ihr sagst, dass die Krankmeldung unterwegs ist, ist es bestimmt auch okay ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist verlangt der Arbeitgeber den Schein ab dem 3. Tag. Steht nichts in deinem Vertrag? Da kann man das meist nachlesen. Wenn du so krank warst, dann wäre der Arzt ja auch wohl nach Hause gekommen (das mal nebenbei erwähnt). Da du aber den Schein abgegeben hast und du wohl richtig krank bist, wird deine Chefin bestimmt nichts zu meckern haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab dem 3. Krankheitstag - aber da MUSS ein Attest her. Aber zur Sicherheit check das mal in deinem Arbeitsvertrag, nicht dass ihr das was anderes vereinbart habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Betriebe, die fordern schon ab dem 1. Tag ein Attest.. Du warst so krank dass du Mittwoch und Donnerstag nicht zum Arzt konntest? Hm.. rufe Deine Chefin an und besprich das mit Ihr. Alles, was die Leute hierher schreiben, ist ja für Dich nicht verbindlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Firma bekommt von deiner Krankenkasse für deine Krankzeit einen Teil (60 oder 70% je nach dem) zurückerstattet - aber nur, wenn ein Krankenschein vom Arzt vorliegt.

Dieser Krankenschein muss spätestens am 3. Tag beim AG sein. Also trab zum Arzt und lass dich rückwirkend zum 1. Fehltag krank schreiben. Sonst wird dir deine Chefin Urlaub abziehen dafür - wenn nicht mehr Unanehmlichkeiten auf dich zukommen. Sowas wird leicht als Blaumachen missdeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spätestens am 3. tag eine bescheinigung vom arzt.. sonst kann kündigung drohen... ausser, dass deine arbeitgeberin gutmütig ist und einen tag später noch die meldung akzeptiert...lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Firma an, bei uns brauchst Du ab dem 2ten Tag krank sein einen Schein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest jetzt aufpassen, dass du nicht naechste woche arbeitslos bist !

( du bist noch in der probezeit !!!!! )

du musstest zum arzt ! ( oder der arzt zu dir )

nicht am freitag, sondern schon am dienstag !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?