(a*b)^(-1)=a^(-1)*b^(-1)?

4 Antworten

(a*b)^(-1)=a^(-1)*b^(-1)?

Gibt es eine andere Methode drauf zu kommen, ohne es zur (1/a)*(1/b)=1/ab zu führen?

Wie lautet denn die Aufgabenstellung? Was willst Du machen?

(ab)ⁿ = aⁿ * bⁿ

Den Potenzen ist es völlig egal, was in den Exponenten steht. Nur gleich muss es sein - in diesem Fall.
Potenzgesetz Nr. 3

wie schon gesagt: ich hab nicht berücksichtigt, dass es ein * und kein + ist...

0

wie hast du den Exponenten geschrieben? Gibt es eine Tastenkombination?

0

"völlig egal" ist es nicht im Fall dass n=0 und dann a oder b=0

0
@Firas2

Für n = 0 stimmt es auch.
Und dass a, b ≠ 0 sein müssen, hätte in deiner Fragestellung schon vorkommen müssen. Also mal nicht so pingelig! Darum geht es hier doch nicht.
So wie auch ≠ hole ich mir ⁿ aus einem File, der beständig nebenher läuft:

https://de.piliapp.com/symbol/

0
@Volens

Danke für die website.

es stimmt zwar, dass ich es nicht gefragt habe, aber das heißt nicht, dass man es beim Aufschreiben von Formeln weglassen soll

0

Was möchtest Du wissen?