Aaufhübschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele Frauen fühlen sich einfach nicht 100% sexy oder einfach generell hübsch. Die Wahrheit ist hier jedoch, dass man sich nicht permanent wie ein Supermodel fühlen kann. Die Selbsteinschätzung und auch die Selbstliebe schwanken täglich. Das ist völlig normal - auch bei uns Männern.

Schließlich sind wir alle Menschen und sehen in uns nicht durchgehend das wundervolle Wesen, das wir eigentlich sind.

Dennoch ist es so, dass Frauen hier einen viel kritischeren Blick als wir Männer haben, wenn es um die Selbstwahrnehmung geht. Immer wieder höre ich Geschichten von Gesprächen mit einer Frau die sich plötzlich ohne erkennbaren Grund unwohl in ihrer Haut fühlt, dass dann wie folgt aussieht:

Sie: "Ich geh heute Abend nirgendwo hin ich bin hässlich..."

Er: "nein. du bist nicht hässlich du bist hübsch!"

Sie: "Ach das sagst du doch nur so, um mich zu trösten, ich sehe grauenvoll aus, ich bleibe lieber zuhause."

In dem Moment indem er sagt, dass sie nicht hässlich ist, wird sie komischerweise noch selbstkritischer und egal was der Mann sagt, es ist aussichtslos. 

Hast du schon mal bemerkt, wie viele eher unterdurchschnittlich aussehende Frauen mit den tollsten Männern zusammen sind? Vielleicht hast du dich bei solchen "ungleichen" Beziehungen insgeheim auch gefragt: "Was hat sie bloß, dass er mit ihr zusammen ist?"

Nun, könnte man eventuell behaupten, dass das Aussehen einer Frau eben NICHT die entscheidende Rolle spielt, wenn es darum geht, dass sich ein Mann in sie verliebt? Oh ja, man kann...

Es geht VIEL mehr um das VERHALTEN einer Frau und um die innere EINSTELLUNG, die sie hat. Aber TROTZDEM haben viele Frauen das Gefühl, sie würden einfach nicht "perfekt" aussehen. Wie kann das sein? 

Schau dir dazu bitte mal folgendes Video an:

Erschreckend, oder?

Das interessante dabei ist: Mir haben etliche Männer gesagt, dass die Frau vorher besser aus sah, viel natürlicher.

Fakt ist: Jedes Foto einer Frau, das man in den Medien zu sehen bekommt, ist auf diese Weise bearbeitet worden. 

Auf nahezu jedem Cover einer beliebten Zeitschrift findet sich eine solche künstlich aufgehübschte Frau. Die gesamte Schönheitsindustrie, die mit all ihren Diäten, den "Wunderpillen" zum Abnehmen, all ihre überteuerten Beauty - Produkten solche unrealistischen Frauenbilder produziert - sie hat nur ein einziges Ziel:

Sie wollen ihre Umsätze in die Höhe treiben, und zwar um JEDEN Preis. Sie machen Millionen mit dem Verkauf von "gefälschter Schönheit".

Dazu suggerieren sie auf jedem Cover der Frauenzeitschriften:

"Schau mal, wie schön du eigentlich sein könntest - du BIST es aber nicht..:! Ist aber kein Problem, kauf dir einfach diese Zeitschrift/ Wunderpille/ diese neue Anti-Falten-Creme und du wirst - quasi über Nacht - genau so schön!"

Auch wenn du jetzt denkst: "Ach davon lasse ICH mich nicht beeindrucken" - unterschätze NIEMALS die Macht der Medien. Sie werden täglich von künstlichen Frauenkörpern beeinflusst - überall. im Fernsehen, in Zeitschriften-Regalen der Supermärkten, auf den Werbeplakaten...

Unbewusst hat diese Dauerberieselung mit unechter Schönheit sehr wohl eine Wirkung. Nämlich die, dass du selten 100% zufrieden mit deinem Äußeren bist. Und das lässt dich dann sehr Wahrscheinlich die neue "Anti-Falten Creme" kaufen. 

Versteh mich nicht falsch. Ich sage nicht, dass du nichts mehr für dein Äußeres tun solltest. Was ich einfach nur sagen will ist: Werde dir bewusst, welches opszöne Spiel die Schönheitsindustrie mit dir spielt um an dein Geld zu kommen.

Achte auf dein Äußeres so dass DU dich wohler fühlst aber lasse dich von der Schönheitsindustrie für dumm verkaufen. Künstliche Schönheit ist unattraktiv und deine WAHRE Schönheit kommt von innen, nämlich das was du ausstrahlst, macht dich wirklich hübsch, die Ausstrahlung, dass kommuniziert, dass du dich wohl in deiner Haut fühlst und mit dir selbst zufrieden bist auch wenn du deiner Meinung nach mal vielleicht nicht perfekt Aussiehst. 

Alles was diese aufgesetzte künstliche Schönheit über dich als Mensch aussagt ist das folgende: "Ich bin nicht zufrieden mit mir und finde mich unattraktiv, weshalb ich es NÖTIG habe meine Schönheit in die Waagschale zu legen, weil ich glaube ansonsten nicht gut genug zu sein. ich glaube, dass ich sonst nichts attraktives zu bieten habe."

Klar kommunizieren pralle Brüste, volle Lippen und Lange Beine die Fruchtbarkeit einer Frau und klar finden Männer es attraktiv aber zu meinen es deshalb künstlich machen lassen zu müssen kommuniziert eben genau das und das hat viel mehr Gewichtung weshalb diese prallen Brüste, volle Lippen usw. die man dann hat plötzlich unattraktiv und verzweifelt wirken. Also achte hier wirklich darauf und lass dich nicht verunsichern oder für dumm verkaufen was sowas angeht :)

Mich natürlich duschen.
Ins feuchte Haar ein spritzer Parfüm. Danach riechen die Haare gut.
Schminken
Haare machen meistens wellig
Was schönes anziehen meistens das kleine Schwarze dazu hohe Schuhe schöner Schmuck meistens Statment Kette und Ohringe.
Nochmal mit Parfüm einsprühen
Fertig
Lg Dana

Duschen gehen, mich dann schminken, ein schönes Outfit raussuchen und vielleicht die Haare noch glätten oder eine besondere Frisur machen. Dabei Musik hören ist auch gut.

Badewanne, Kerzen, sexy Musik, Fuss und Fingernägel lackieren, die Haare offen und schön stylen, tolles Makeup, heisse Dessous, entweder ein kurzes oder langes Kleid mit endlosem Schlitz, hohe Absätze und ein Parfum, das nach Sex schreit....

Angesprochen werde ich so eher nicht, weil die meisten Männer eher Angst haben.

So in der Kurzform;-) 

Gutes Parfüm, schön schminken, duschen, Haare waschen, schön fertigmachen eben :)

Duschen, enge Hose, Bauchfrei

Was möchtest Du wissen?