AAS wie die Extinktion in mg Kupfer errechnen?

2 Antworten

> ich habe eine extinktion von 0.1266 gemessen

Wie das - hat man Dich an das AAS gelassen, ohne vorherige Einweisung?

Üblicherweise erstellt man sich bei Absorptionsmessungen eine Kalibrierkurve (auch fälschlich Eichkurve genannt), indem man mehrere Proben bekannter Konzentration misst.

Faule Schüler reduzieren das auf eine Messung und nehmen den Ursprung als zweiten Punkt, ergibt dann eine Gerade.

Och, das gilt nicht nur für Schüler - auch Praktikumsleiter bringen sowas fertig!   ;)))

2
@Bevarian

Aber doch hoffentlich nur, damit sie hinterher erklären können, wieso der Messwert so viel daneben liegt ;-)

0

Ohne weitere Angaben macht deine Grage so viel Sinn wie "Wie rechne ich Minuten in Meter um?"

Entweder du hast den Extinktionskoeffizienten bei der gemessenen Wellenlänge und kannst das Lambert-Beer Gesetzt verwenden. Oder du hast dir vorher eine Kalibrierkurve gebasstelt und kannst dann die Konzentration grafisch ablesen.

Kalibrierkurve ablesen   das hab ich irgendwie gesucht dieses Wort.  Stand gestern voll auf dem Schlauch war wohl überarbeitet. Zu lange daran gesessen. :)  trotzdem vielen dank

0

> Extinktionskoeffizienten bei der gemessenen Wellenlänge

Wäre bei Messung in Lösung eine Möglichkeit, aber bei AAS?

0

Was möchtest Du wissen?