Aarium 125l besatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

verantwortungsvoll wählt man Fische nach der AQ-Größe und nach den vorhandenen Wasserwerten (Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert, Temperatur) aus, wie sie bei dir aus der Wasserleitung kommen (außer natürlich der Temperatur).

Alle Fischarten haben da ganz spezielle Ansprüche, die es zu beachten gilt, wenn man die Tiere lange gesund pflegen möchte.

Also - am besten richtest du dein AQ ein, lässt Wasser einlaufen und es dann mind. 3 - 4 Wochen ohne Fische stehen, damit sich das biologische System langsam entwickeln kann.

Dann testest du die Werte - am besten mit den Tröpfchentests, da die Ratestäbchen viel zu ungenau sind - und dann kannst du dir überlegen, welche Fische passen, zusammenpassen und dir gefallen.

Wenn du die Werte weißt, kannst du hier gerne noch einmal nachfragen.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
09.12.2015, 11:07

Kurze Erklärung:

lässt Wasser einlaufen und es dann mind. 3 - 4 Wochen ohne Fische stehen

hoffentlich ist das für einen komplette/n Anfänger/in nicht irreführend, denn das Becken sollte schon komplett eingerichtet in Betrieb genommen werden ;-)

Sonst super wie immer!

0

Eigentlich ist zu empfehlen das du dir den Besatz anhand der vorliegenden Wasserwerte aussuchst. Denn jedes Mal das Wasser neu aufbereiten ist umständlich wenn auch nicht unmöglich. http://www.aquariumguide.de/becken1.htm links kannst du anhand der Beckengrösse auswählen welche Fische infrage kommen, du kannst auch anhand der wasserhärte auswählen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?