AAbleitungen graphisch zeichnen?

2 Antworten

Extrempunkt = 0 in der Ableitung

Wendepunkt = Extrempunkt in der Ableitung

woher weiß man sofort, dass eine polynomfunktion soundsovielten grades soviele nullstellen/wendepunkte hat?

hallo, ich bin am mathe lernen und frage nun euch, weil wir schon solche multiple-joice aufgaben haben: woher weiß man, wieviele nullstellen eine funktion hat? eine aufgabe in der letzten schularbeit war: kreuze die funktionen an, die 3 nullstellen haben! (so ungefähr) da waren dann etwa 5 oder 6 funktionen f1, f2, ... gegeben. woher erkennt man auf anhieb, wieviele nullstellen eine funktion hat? das gleiche auch mit wendepunkten. bin sehr dankbar für jede brauchbare, klare antwort :-) hab morgen eine schularbeit.

...zur Frage

Welche Ableitung wann benutzen?

Hey ,

Ich schreibe Morgen eine Mathe Klausur über die Berechnung von Extrempunkten und Wendepunkte , ich bin mir jedoch noch etwas unsicher.

Also ist es richtig das man die

  1. Ableitung - Zur Berechnung der Nullstellen verwendet .
  2. Ableitung - Um ein Vorzeichenwechsel zu überprüfen ?

Und wäre lieb wenn mir jemand Erklären könnte wann das Horner Schema anzuwenden ist , also woran ich es an einer Funktion erkennen kann.

Danke im Voraus

...zur Frage

Kurvendiskussion, wie viele Nullstellen, Extremwerte, Wendepunkte kann die Funktion maximal haben?

f(x)= 1/4x^4-5x^2+16

Was ist die Definitionsmenge?

Wie viele Nullstellen, Extremwerte, Wendepunkte kann die Funktion maximal haben? Wie lese ich das?

...zur Frage

können wendepunkte auch extremwerte sein?

hallihallo. und zwar geht es mir um folgendes: bilde ich die 2. ableitung einer fkt. und suche die nullstellen, also die wendepunkte von dieser, dann klammere ich gerne aus um sie einfach ablesen zu können. dann ist aber oft auch 0 ein wendepunkt, der auch schon nullstelle und extremwert war. stimmt das dann so?

...zur Frage

Mathe Graph Zeichnen Erklärung

Nehmen wir mal an der Graph lautet:

f(x)= x³ + 7x² + 4x + 8

. . dann führt man bekanntlich eine Kurvendiskussion durch und zeichnet am Ende den graphen. Man setzt alle Nullstellen, Extremer und Wendepunkte ein und beginnt zu zeichnen.

und hier beginnt meine Frage: wenn f(x) wie in unserem Beispiel + ist, muss man dann oben Links im Koordinatensystem anfangen zu zeichnen, oder unten links?

die gleiche Frage habe ich auch für wenn x³ in unserem Beispiel - wäre. und wenn nein, woran erkennt man, wo man anfangen muss zu zeichnen?

Dankeschön!

...zur Frage

Woher soll man wissen ob die Funktion Wendepunkte hat?

Also ich bilde die zweite Ableitung und setze sie gleich null um die Wendepunkte auszurechnen. Aber woran erkennt man dass eine Funktion keine Wendepunkte hat ohne komplett zu rechnen oder den Taschenrechner die Funktion zeichnen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?