A4 B5 (5Zylinder)?

4 Antworten

A4 hat nur 4 und 6 Zylinder 1,6-2,8 L und D mit 1,9-2,5 L Diesel zum Teil auch 5 Ventile keine 5 Zylinder das hatte der hässliche Eimer nie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_A4_B5

Ich glaub ihr vertut euch da beide, denn die Motoren hatten lediglich einen

"Fünfventil-Zylinderkopf" (drei Einlass, zwei Auslass).

Eine Besonderheit war der bei beiden 1,8-l-Motoren eingesetzte Fünfventil-Zylinderkopf: Mit zwei Auslass- und drei Einlassventilen sollte eine verbesserte Leistungskurve bei gleichzeitig reduziertem Kraftstoffverbrauch erreicht werden. Die „5-Ventil-Motoren“ gab es als Saugmotor und als „1.8 T“ mit Turbolader. Ab Modelljahr 1996 hatte auch der 2,8-l-V6 (128 kW/174 PS) die Fünfventiltechnik der Vierzylinder und leistete 142 kW (193 PS). Der aus dem Audi 80 bekannte 2,6-l-V6-Motor (110 kW/150 PS) wurde 1997 durch die 2,4-l-Variante mit 121 kW (165 PS) abgelöst, ebenfalls mit Fünfventiltechnik.

Quelle: Wikipedia

Gar keine, weil es denn nicht mit 5 Ender gab!

Zum tunen taugt VW/Audi weitaus weniger als diverse Japaner, da die Motoren serienmäßig schon mit der anliegenden Leistung überfordert waren bzw einzelne Komponenten so schwach sind das sie serienmäßig schon schneller verschleißen!

Beim B5 gibt es keine 5 Zylinder Motoren

Woher ich das weiß:Hobby – Sammler von Young- und Oldtimern

Was möchtest Du wissen?