A2 und B? Oder mit 16,5 BF17 und mit 18 A2?

3 Antworten

Idealer Weise machst du mit 16 den A1 und 2 Jahre später denn die verkürzte Aufstiegsprüfung zum A2 zusammen mit dem B.

Vom BF17 halte ich überhaupt nix. Das kostet nen Haufen Geld und bringt dir praktisch nix. Du kommst damit ja nirgends hin wo du ohne nicht genau so gut und billiger hin gekommen wärst.

Hallo, Ich bin auch 18 und hab im Februar meinen autoführerschein gemacht und hab mich letzte Woche für den a2 führerschein angemeldet, weil ich glaube das es besser ist wenn man erstmal den autoführerschein macht um Erfahrung im Straßenverkehr zu bekommen also jedenfalls ein bisschen in dem halben Jahr jetzt denn du musst bedenken mit einem Auto hast du erstmal noch Blech um dich rum was dich bei einem Unfall schützt bei einem Motorrad ist das nicht der Fall, da küsst du direkt den Asphalt also ich würde es dir empfehlen wir ich zu machen mach erstmal dein autoführerschein und sammel ein wenig Erfahrung ein halbes Jahr oder ein Jahr und dann kannst du immer noch mit dem a2 anfangen :) Mfg kollegah1996

Ich rede noch mal mit meinem bruder darüber aber danke :)

0

Gern :)

0
@Kollegah1996

kollegah... jetzt musst du wieder in die theorie nochmal ne prüf. machen wieder sehr viel zeit investieren und am ende noch mehr geld ausgeben als wenn du sie zusammen gemacht hättest ! das war schwachsinnig^^ 

0

Ich hab mich entschlossen ich warte noch ein Jahr und spare zeit geld und Nerven :D Danke an alle!

0

Frager..aber die theorie kostet bei meiner Fahrschule nichts glaub ich höchstens nur sehr wenig und so eine Auffrischung ist doch nicht schlecht oder ? Außerdem war es eine spontane Entscheidung mich für den motorrad Schein anzumelden und ich hatte es nicht vor dem autoführerschein geplant

0

schließ den B17 aus der bringt echt nix.... fang mit 17,5 mit dem A2 und B an nur so kannst du geld, nerven und viel zeit sparen. A1 und B bringt noch weniger weil du damit nur 125er fahren kannst.  

Was möchtest Du wissen?