A2 günstiger wenn man Motorrad fahren kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

zum Fahren lernen ist die Fahrschule da!

Sicher kann man eventuell die eine oder andere Fahrstunde sparen, wenn man schon fahren kann. Aber wo und wie willst du dir vorher das Motorradfahren beibringen (lassen)?

Natürlich kann man dafür auf einen Verkehrsübungsplatz gehen, wenn schon ein Motorrad zur Verfügung steht. Aber auch dadurch wirst du nicht so viel lernen und vor allem dich nicht sicher im öffentlichen Straßenverkehr bewegen können, dass du wirklich viele Fahrstunden einsparst.

Im Gegenteil, es besteht die Gefahr, dass du dir dabei irgendwelchen Mist aneignest, den dir der Fahrlehrer erst wieder austreiben muss, was eher zu mehr Fahrstunden als zu weniger führen kann.

Selbst beim vereinfachten Aufstieg von A1 auf A2 oder von A2 auf A - bei dem nur die Prüfung aber keine Fahrstunden Pflicht sind - schafft es so gut wie keiner, dass nicht doch ein paar Übungsstunden erforderlich sind.

Und das bisschen Gas, Bremse, Kupplung und Schalten hat dir zum einen der Fahrlehrer in ein paar Minuten beigebracht und selbst wenn du das schon kannst, erspart es dir nicht eine einzige Fahrstunde.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es ist immer von Vorteil wenn man schon Ahnung von etwas hat was man neu beginnt, dann muss man eben nicht ganz von vorne anfangen. So ist es auch beim Führerschein, ich kenne dich und deine Fahrkünste nicht aber wenn man die Grundfertigkeiten vom Motorradfahren schon beherrscht, dann sind es evtl. ein paar Fahrstunden weniger.

Wenn du aber nicht ganz ungeschickt bist und dich auf dem Motorrad wohlfühlst, hast du den Ablauf vom kuppeln, schalten und Gas geben recht schnell drauf.

Würde eher ordentlich für die Theorie lernen das man die beim ersten Anlauf besteht.

Viele Grüße

quattronaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme mal die Schweiz bzw. deren System als Beispiel:

  • Lernfahrausweis beantragen und erhalten
  • Motorrad passend zum Lernfahrausweis anschaffen
  • L-Schild dranschrauben und fahren
  • Irgendwann mal dann bei einer Fahrschule vorstellig werden
  • Fahrausbildung beginnen
  • Fehler ausgebügelt bekommen
  • Prüfung - mit Fahrprüfer hintendrauf (!) - ablegen
  • L-Schild abschrauben sobald Führerausweis erhalten

Vorteil vom System: Man hat viel mehr Eigenverantwortlichkeit und viel mehr Praxis wenn es dann an die Prüfung geht.

Nachteil vom System: Man bringt sich selber Dinge bei, welche nicht immer optimal sind.

Du hast keinen A1 oder AM, also wirst du - wie viele andere auch - einfach bei Null anfangen müssen. Ich hatte den A1 in der Schweiz erworben und dann den A in Deutschland gemacht. War für mich natürlich einfacher weil ich nicht mehr Kupplung, Bremse, Schaltung und Lenken bewusst in den Fahrstunden unter einen Hut bekommen musste.

In der Schweiz -> Fahrzeug gekauft, wurde mir vom Vorbesitzer vor die Haustüre gestellt. L-Schild rangeschraubt und dann mit lange (ca. 15 Jahre) zurückliegenden 50er Automatikrollerfähigkeiten (bin damals nur mit Rollern von anderen kurze Strecken gefahren) vorsichtig wieder an die Thematik herangetastet.

Die 125er in Deutschland hatte Schaltung, war dann auch für mich ein Novum. Bin sie trotzdem nach Hause gefahren - ohne größere Probleme.

Also: Alles kein Hexenwerk, ist alles machbar. Ja, es bringt Vorteile wenn man schon was kann. Konntest du sofort Fahrradfahren? Nö. Hat auch Übung gebraucht. Wird schon werden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann auch nach hinten los gehen. Wenn du dir was falsches aneignest, dauert es umso länger, bis Di es abgelegt hast. Und das Schalten hast du in fünf Minuten kapiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du wirklich richtig fahren kannst dann sparsz du dir dadurch zusätzliche fahrstunden zu den pflichtstunden Ergo du musst Nur die pflichtstunden bezahlen und keine extra machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
16.10.2016, 02:28

Dieselbe seltsame Antwort gleich zweimal:

  • Den möchte ich sehen, der es irgendwie schafft, nur mit den Pflichtstunden zur Prüfung zugelassen zu werden.
  • Das funktioniert nicht einmal beim vereinfachten Aufstieg von A1 auf A2 oder von A2 auf A, obwohl Fahrstunden da keine Plicht sind.
  • Wo und wie soll er denn vorher komplett das Fahren lernen? Dafür ist die Fahrschule da.
  • Selbst wenn man die Möglichkeit hat vorher zu üben, wird man es nie ganz ohne weitere Übungsstunden schaffen.
  • Und wer gewährleistest dann, dass er sich dabei nicht irgendwelchen Mist aneignet, den ihm der Fahrlehrer erst wieder austreiben muss, was eher zu mehr Fahrstunden als zu weniger führen kann?

Gruß Michael

1
Kommentar von HighriseHD
17.10.2016, 12:49

theoretisch funktioniert es ob du praktisch wirklich fahren kannst is die frage

0

klar ises dann billiger weil man dann keinen lehrer braucht den man bezahlt das heißt du musst nur die pflichtstunden nehmen. der a1 ergibt keinen sinn wie du schon gesagt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
16.10.2016, 02:30

Dieselbe seltsame Antwort gleich zweimal:

  • Den möchte ich sehen, der es irgendwie schafft, nur mit den Pflichtstunden zur Prüfung zugelassen zu werden.
  • Das funktioniert nicht einmal beim vereinfachten Aufstieg von A1 auf A2 oder von A2 auf A, obwohl Fahrstunden da keine Plicht sind.
  • Wo und wie soll er denn vorher komplett das Fahren lernen? Dafür ist die Fahrschule da.
  • Selbst wenn man die Möglichkeit hat vorher zu üben, wird man es nie ganz ohne weitere Übungsstunden schaffen.
  • Und wer gewährleistest dann, dass er sich dabei nicht irgendwelchen Mist aneignet, den ihm der Fahrlehrer erst wieder austreiben muss, was eher zu mehr Fahrstunden als zu weniger führen kann?

Gruß Michael

0
Kommentar von zweitaKTMotor
16.10.2016, 09:26

naja ich hatte bloß die pflichtstunden. weil ich vorher ein paar jahre trial und dann auch enduro gefahren bin. und mist aneignen is schwierig wenn man jemanden hat der motorrad fahren kann und einem zeigt wies funktioniert

0

Was möchtest Du wissen?