A2 Führerschein und Motorrad Kauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei gebrauchten immer auf den technischen Zustand achten, Zustand der REifen, Bremsbeläge, wann wurde das letzte mal Inspektion gemacht.

Bringt nichts nur auf den billigsten Kaufpreis zu achten.

Keine Maschine ohne Probefahrt kaufen. Keine MAschine kaufen die abgemeldet ist oder TÜV abgelaufen.

Ich weiß die Augen sind oft gross und man will unbedingt fahren Und oft "verguckt" man sich in eine Maschine, deswegen sich 3-5 Maschinen angucken bevor man sich entscheidet. Es ist keine Schande eine MASChine NICHT zu kaufen.

Suche dir eine gebrauchte Maschine in der Nähe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bei einem seriösen Händler hast du eine gewisse Sicherheit wenn du da mit Händlergarantie kaufst. Bei Kauf von Privat da sollte man schon genau wissen was man da kauft.

Eine gute Gebrauchte Maschine, die dir noch einige zeit lang freude machen soll kostet etwa 3000 Euro, oder bei geringen Ansprüchen 2000 Euro. Nur billiger als 1500 Euro da beginnt die Schrottklasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hältst du denn von der Suzuki SV650(S)? Die ist für das Geld auf jeden Fall drinnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

ich bin jetzt 25 und habe mit 18 das gleiche gemacht wie Du.

  1. hast du schon einen Autoführerschein ?
  2. Was hast du dir so vorgestellt im Preis ?
  3. Welche art von Maschiene ? 

Für Lange Turen oder Kurze Schnelle 

MfG Michael 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 98190
01.03.2016, 12:49

Mit 16 habe ich meinen a1 Schein gemacht und mit 17 bf17. Zusammenbekommen werde ich wohl so 2000 bis 3000 Euro und gerne würde ich  eine supersportler fahren beziehungsweise etwas in der art:) größtenteils würde ich wohl kleinere Strecken fahren aber auch gerne 3 oder 4 Wochenend Touren im Jahr 

0

Was möchtest Du wissen?