A2 Führerschein Aufstiegsprüfung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den A2 (früher A beschr.) vor dem 19. Jan. 2013 gemacht hast, dann hattest du zwei Jahre später automatisch die offene Klasse A. Heute musst du für A in jedem Fall eine Prüfung machen: entweder ab dem Direkteinstegsalter komplett mit vorheriger Ausbildung oder nach zweijährigem Vorbesitz von A2.

Denk doch mal logisch nach, wenn sie freiwillig wäre, würde sie ja niemand machen... 

Natürlich musst du sie ablegen. Früher durfte man nach 2 Jahren mit der Klasse A beschränkt automatisch offen fahren. Wer allerdings den neuen A2 gemacht hat, muss für den Aufstieg zur Klasse A die praktische Prüfung absolvieren.

meine Frage war eher so gemeint, ob man wenn ich zb mit 19 den Führerschein gemacht habe ab 21 die Aufstiegsprüfung machen kann oder ob ich auch ab dem Alter mit dem man theoretisch A direkt hätte machen können ohne Aufstiegsprüfung die Drossel entfernen darf?

0
@EpicDirt

Welche Klasse hast du? A2   und die wirst du ohne Prüfung dein Leben lang behalten. Also nix mit legal irgendwas entfernen. 

0
@EpicDirt

Genau das hab ich doch geschrieben? Um die Klasse A zu bekommen musst du die Prüfung machen. Wenn du sie nicht machst, hast du dein Leben lang nur den A2.

0

Was möchtest Du wissen?