A2-Fahrzeuge?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Björn,

hier die Bedingungen:

  • Maximal 35 kW / 48 PS.
  • Wenn gedrosselt, dann von maximal 70 kW / 96 PS.
  • Leistungsgewicht maximal 0,2 kW pro Kilogramm Leergewicht.
  • Hubraum ist egal.
  • Keine maximale Höchstgeschwindigkeit.

Die Regelung mit der Drosselung des Motorrads von maximal 70 kW / 96 PS ist in Deutschland noch nicht gültig, wird aber kommen.

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html
http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/neuregelung-a2-fuehrerschein/755508

Viele Grüße

Michael

Mehr nicht:Eine Neuerung in puncto Motorradführerschein bildet der A2-Führerschein.
Die Klasse A2 definiert Motorräder mit einer Leistung bis zu 48 PS (35 kW).
Der Motorradführerschein A2 ist außerdem eine Geld sparende Methode, um
zukünftig unbegrenzte Motorräder fahren zu können. Das Mindestalter
beträgt 18 Jahre. Wie das funktioniert und welche Kosten bei der
Führerscheinklasse A2 auf Interessierte zukommen, finden Sie hier im
Detail erklärt.

Verhältnis von Leistung und Gewicht 0,2kw/kg

Autsch, der A2 Führerschein ist keine Geldsparende Methode oder so.

Das ist einfach ein Stufenführerschein. Man will halt Führerschein-Anfänger halt schrittweise ans Motorrad heranführen. War früher genau das selber. Früher ware ndie ersten 2 Jahre auf 35 PS gedrosselt. Man will halt keine 18 Jährige mit PS-Monster fahren.

1

Maximal 48 PS

Für die maximalen 48 PS muss das Motorard MINDESTENS 175 kg wiegen, das Gewicht wird von fast allen Motorrädern problemlos erreicht. Es zählt das Gewicht vollgetank und nicht irgendwelche Fantasietrockengewichte.

Hubraum ist völlig egal.

Höchstgeschwndigkeit ist nicht limititiert, aber in der Praxis erreicht man mit 48 PS echte 160 bis 180 km/h

Was möchtest Du wissen?