A1 mit 16,5 machen oder A2 gleich machen mit mindestensalter... wasc ist günstiger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

B17 ist, wenn du auch Motorrad fahren willst, die unglücklichste Wahl. Für A1 zu spät und für A2 zu früh. An deiner Stelle würde ich den B17 durchziehen und mit 17,5 mit dem A2 anfangen. Der Preis bleibt gleich und du hast die Option, auch größere Maschinen zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinSchlauXD
25.04.2016, 20:56

ok, mache ich dann so :)

0

Günstiger ist es den A1 zu machen. Auf den A2 kannst du später ohne große probleme upgraden. Du musst nur 1 monat nach Italien ziehen und einen neuen Führerschein beantragen. Mit 18 ist es möglich den A1 dort im Führerschein ohne nachshculung zur Klasse A2 aufstufen zu lassen. Nach der folgenden Zeit bis zum 21. lebensjahr kannst du dann in deutschland die Führerscheinklasse A ganz einfach nachschulen.

Wer es mir nicht glaub kann es gerne googeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Günstiger wohl eher kaum. Kommt darauf an, ob du jetzt sofort Motorradfahren willst, oder es dir in einem Jahr auch noch reicht, und ob dir eine 125er reicht, oder du später auf was "größeres" umsteigen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinSchlauXD
25.04.2016, 20:38

der Fahrlehrer meinte irgendwas mit Grundgebühr wird günstiger aber später muss ich eh die erweiterung zahlen... von daher gleicht sich das aus, ich denke ein 125 reicht fürs erste aus aber auf jeden Fall. Aber angenommen ich möchte später doch mehr als n 125er also wäre es günstiger wenn ich gleich A2 mache oder A1 und dann A2 später. es ist nicht dringend das ich es haben möchte. Sagen wir mal ich bezahl 1000 euro für A1 komplett und später mit 18,19 zahl ich 1500 drauf und hab A2 oder ich mache mit 24 oder so gleich A2 und bezahlt vielleicht 1600 dann mache ich besser A1 gleich - spar ich n 100er. Verstehst du? :) mfg Andreas

0

Was möchtest Du wissen?