A1 Führerschein und Autoführerschein gleichzeitig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus,

das Zusammenlegen der beiden Führerscheine der Klasse A1 und BF17 macht bei den meisten keinen Sinn.

Es lohnt sich dann mehr zu warten bis du 18 Jahre alt bist und die beiden Scheine der Klasse A2 und B machen kannst.

Du solltest zuerst den Führerschein der Klasse B erlernen, da du dadurch mehr Sicherheit hast dich im Straßenverkehr zu bewegen. Das kommt dir im Nachhinein auf dem Zweirad nur zu gute!

Du sparst dir i.d.R. beim Zusammenlegen der beiden Scheine die Anmeldegebühr der Fahrschule und die Theoriestunden Grundstoff einmal.
Kosten im Wert von ca. 300 bis 500€ EUR.

Der A1-Schein macht keinen Sinn, da du erst mit 16,5 Jahren fürs BF17 berechtigt bist. Bis zu die Prüfungen abgelegt hast, bist du fast 18 Jahre alt und du möchtest sicherlich nicht mit 18 Jahren weiterhin auf den 15 PS rumgurken, wenn du theoretisch schon 48 PS fahren könntest.

Bikergrüße!

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer

Ey ich verwechsle immer A1 und A2😂 ich meinte natürlich A2 ^^ danke

1
@Nobody24

Gerne. Verstehe ich, die meisten denken, dass die Reihenfolge A2 - A1 - A ist..

0

Es ist etwas billiger, wenn man beides zusammen macht, weil man nur ein mal die Theoriestunden bezahlen muss und man muss auch nur eine Theorieprüfung bezahlen.

Danke^^ weißt du wie viel ungf. billiger?

0
@Nobody24

Ich weiß weder was deine Fahrschule für den theoretischen Untericht nimmt, noch was aktuell so eine Prüfung kostet.

0
@JayCeD

~23 € für die Theorieprüfung.

Grundgebühr wohl irgendwas zwischen 100 und 300€. Manche Fahrschulen erstatten diese aber auch, wenn du einen weiteren Führerschein - hinterher - machst.

0

klar ist da ein Unterschied: 2 x Anmeldegebühren - 4 x Kosten für die Prüfung

Zusammen - 1 x Anmeldegebühr - 3 x Prüfung

Genau genommen:

Getrennt:

2x Kosten für den Antrag beim Amt (eventuell können diese aber bei manchen Schulen schon in der Grundgebühr mit drin sein)

2x Kosten Grundgebühr

2x Kosten Theorie

2x Kosten Praxis

Zusammen:

1x Kosten Antrag

1x Kosten Grundgebühr

1x Kosten Theorie

2x Kosten Praxis.

ABER:

Wenn deine Fahrschule nett ist, erstattet sie dir die Grundgebühr beim 2. Mal auch, wenn du sie getrennt machst.

Und die Gebühren fürs Amt liegen bei ~40€ und die Theorieprüfung bei 23€.

Das einzige was du wirklich sparst ist Zeit, da du bei zwei Klassen nur 1x die Theoriestunden besuchst. Ansonsten musst du nochmal welche bei der 2. Klasse besuchen (allerdings dann nur halb so viele).

Dafür bedeutet es aber auch mehr Stress. Es gibt einige die kriegen es nicht fertig 1 Klasse innerhalb der vorgegebenen Zeit abzuschließen. Wenn du jemand bist, der gerne mal keine Lust hat, wegen diesem und jenem nicht kann und generell Zeitnot hat, dann sollte man sich 2 Klassen auf einmal überlegen.

0

Danke^^

0

Was möchtest Du wissen?