A1 Führerschein mit 16 1/2?

4 Antworten

Ist es denn umständlich für dich die 7 Km zur Schule mit dem Bus oder der Bahn zu fahren? Wie sieht es um deine Finanzen aus? Ich denke von diesen beiden Faktoren würde ich meine Entscheidung abhängig machen. Wenn du auch ohne Moped gut zur Schule kommst würde ich den Führerschein nicht machen. Wenn es allerdings umständlich ist und du genug Geld hast um in 2 Jahren auch noch den B und A2 Führerschein zu machen, dann würde ich jetzt auch noch für das letzte Jahr und 3 Monate den A1 Führerschein machen.

Ist halt immer ne Geldfrage .. wenn Du jetzt WIRKLICH auf den A1 angewiesen bist, ist es sinnvoll ihn zu machen .. weil wenn Du dann später mal den A2 machen willst, brauchst Du nur noch eine kleine Prüfung ablegen und gut (geht frühstens nach 2 Jahren). Andererseits ist es natürlich günstiger A2 und B zusammen zu machen. Oder Du fängst jetzt mit dem BF17 an .. da wären dann der AM enthalten und 7km sind eine Strecke die mit einem Roller noch durchaus zu bewältigen ist .. A2 oder A kann man dann ja immer noch nach machen .. oder eben jetzt A1 und BF17 .. um wenigstens bissl was zu sparen. 

Wenn er jetzt den A1 nicht macht wird aber das Auto in 2 Jahren unerschwinglich. 

Wenn er da als völliger Anfänger ankommt, mit der vollen Probezeit vor sich und ohne ne SF Rabattstufe, plündert ihn die  Versicherung aus.

0
@Effigies

Dann macht man nen Gafa, oder meldet als Zweitauto an .. Probezeit hat er dann eben jetzt, muss man halt ordentlich fahren. Also ich seh den A1 nicht wirklich als zwingend notwendig an um durchs Leben zu kommen. ^^

0

Hi also mit 17 kannst du den führerschein machen, muss halt bloss ne erwachsene person noch daneben sitzen ab 18 darfste dann alleine fahren lg

das mit dem begleiteten fahren beim PKW war mir schon bekannt nur mich interessiert jetzt ob ich den A2 schon mit 17 beginnen kann?

 

0
@Kaesereibe

Mit 17,5 wird der Antrag frühstens beim Verkehrsamt angenommen für A2.

1

Was möchtest Du wissen?