A Springreiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wieso fängst du nicht erst mal mit E-Springwettbewerben an?? da brauchst du dich erst mal nicht bei der FN anmelden und brauchst auch kein weiteres Abzeichen.

naja gut, wenn du unbedingt A-Springen reiten möchtest brauchs du erst mal das kleine Reitabzeichen (Kl.IV). da musst du eine E-Dressur und E-Springen reiten. wenn du das hast, musst du eine Kopie der Urkunde mit einem Antragsformular bei der FN einschicken und LK (Leistungsklasse) 6 beantragen. außerdem musst du mitglied in einem Reitverein sein und der Antrag muss vom Verein abgestempelt werden.

den antrag kannst du dir auf der Seite der FN kostenlos runterladen:

http://www.pferd-aktuell.de/shop/index.php/cat/c104#20160

klick einfach auf "download" von:
"Antrag auf Erstausstellung einer FN-Jahresturnierlizenz"

wenn du noch weitere fragen hast, frag mich ;)

NoNameIdia 18.03.2012, 21:24

Wo mache ich am besten das Deutsches Reitabzeichen Kl. IV ich bin in keinem Verein angemeldet und habe eine RB auf einem kleinen Privathof mit sage und schreibe 4 Pferden (wobei meins das einzige Pferd ist und der Rest nur Ponys xD) Ich könnte mit meiner RB das wohl reiten aber wo ?!

0
Shantiebla 18.03.2012, 22:04
@NoNameIdia

da informierst du dich am besten persönlich bei etwas größeren ställen in deiner umgebung, ob die demnächst einen reitabzeichenkurs mit prüfungsabnahme anbieten. in meinem stall z.b. wird in 2 wochen das kleine (kl.IV) , das große (kl.III) und das silberne (kl II) angeboten. :)

0
funkelfee203 24.03.2012, 13:37
@NoNameIdia

Ohne Verein kann man aber auch keine A-Springen reiten. Manchmal nichteinmal die Prüfung ablegen ;)

0

Ohne richtigen Unterricht ist A-Springen reiten zu gefählich und hirnrissig.

Aber trotzdem sag ich dir, dass du das deutsche Reitabzeichen der Klasse IV machen musst und dich in die Leistungsklasse 6 stufen lassen musst!!

Du DARFST gar kein A-Springen reiten, dazu mußt Du das Reitabzeichen Kl. IV machen - das Kleine Hufeisen ist kein Reitabzeichen, nur ein Motivationsabzeichen ohne Turnierqualifikation.

Ein E-Stil-Springen darfst Du reiten, wenn es für Leistungsklasse Null ausgeschrieben ist - dazu mußt Du aber auch einen ganzen Parcours mit 8 Hindernissen bis zu einer max. Höhe von 90 cm springen können.

Ich bezweifle, daß Du Dir DAS selbst beigebracht hast - ich glaube, Du stellst Dir das zu leicht vor. Wer ein, zwei Hindernisse überwindet ist noch lange kein geübter Springreiter. Ist so!

Nimm Springunterricht, sonst wird das nichts.

NoNameIdia 19.03.2012, 21:04

Also ähm mit ein ,zwei Hindernisse überwinden ist das wohl nicht ganz der Fall ... Also wie soll ich am besten beschreiben... Ich bin zwar in einem größeren Stall geritten aber ich habe nicht so was wie Springuntericht bekommen , ich bin der meinung dass ich Spring kann aus dem Grund 1 .weil ich ein Pferd eingeritten habe ( AUCH Springausbildung ) welches jetzt erfolgreich L Sprinen geht bald M . 2 Ich weiß sehr wohl das Springreiten nicht nur aus einem oder zwei Hindernissen besteht (das wäre ja sonst echt zu einfach xD) Ich bin so weit das ich ein Parcour der Klasse L ohne schwirigkeiten gesprungen bin

Ich wollte erst später (jetzt) mit dem Tunierreiten anfangen ... Ich wollte nur einfach Fragen was für Vorraussetzungen ich dafür brauche ...

0
Plattschnacker 19.03.2012, 21:20
@NoNameIdia

Komisch, mir ist noch niemand untergekommen, der das Kleine Hufeisen hat und ein Pferd eingeritten und bis L-Springen gebracht hat.

Ich glaube, Du willst mich verarschen, denn wenn Du Ahnung hättest, dann WÜSSTEST DU, daß man A-SPRINGEN NUR MIT RAZ DARF.

0
NoNameIdia 20.03.2012, 19:42
@Plattschnacker

Ähm gut wenn du der meinug bist viel spaß Ich lasse gerne in ruhe mit mir reden aber ich lasse mich nicht beschuldigen oder beleidigen...

Tja ... dann bin ich wohl die erste die das gemacht hat denn ich habe damals als ich 1 Jahr geritten bin noch Unterricht bekommen dort auch dann das Kleine Hufeisen gemacht . Später hat der Stall geschlossen und ich habe mir in der nähe eine RB gesucht . Ach eine gefunden aber der hof wo das Pony stand war ein alter Bauernhof .Ich hatte dort zwei Pferde zu betreuen und ein Pony zu bewegen . Eine gute Freundin hatte mir dabei geholfen , gegenseitig haben wir uns Tipps gegeben . Und langsam mit Springen aungefangen. Ich bin dort ca . 5 Jahre geritten dann ist eine art schiksalsschlag passiert der älteste der drei Pferde (Donavan) hatte einen Tumor in der unterhalb des Auges und ist eingeschläfert worden ... daduch habe ich eine Reitpause eingelegt . nach ca nem Monat wurde ich von der Bezitzeren meiner ehemaligen RB angerufen . Sie hatte da ne Bekannte welche ein junges Pferd hat ,die aber nicht genug zeit zum einreiten hat . Ich habe mir daraufhin das Pferd mal angesehen und habe mich entschlossen das Pferd einzureiten , ich habe das Pferd 4 Jahre betreut bis die besitzerin aus geldmangel das Pferd verkaufen musste ... Ich bin umgezogen . Und habe jetzt wieder eine neue RB . Ich habe letztens einen Brief bekommen das "Cadett"(das junge Pferd) inzwischen super auf Tunieren bis Klasse L läuft ...

Ich gebe dir mal einen Rat du solltest mit deinen Beschuldigungen mehr aucht geben denn sie könnten sehr verletzent sein ... !

PS : Die zeit wo ich das Pony und das junge Pferd hatte bin ich fast Täglich geritten ...

0
funkelfee203 24.03.2012, 13:41
@NoNameIdia

Dass das Pferd JETZT L springt hat - ohne dich angreifen zu wollen - nicht unbedingt was mit deiner Ausbildung zu tun. Ich will dir nichts unterstellen, es dir nur grundsätzlich mal sagen. Das können die jetzigen Besitzer sich auch sehr gut selbst erarbeitet haben - und das durchaus auch von der pieke an, weil bei der Grundausbildung etwas schief gelaufen ist.

Wie gesagt, nichts gegen dich, nur eine grundsätzliche Anmerkung, dass es so auch möglich ist ;)

0
NoNameIdia 26.03.2012, 22:36
@Plattschnacker

@ Platschnacker ... Ja dass könntest du mir ja dan auch selbst sagen ohne mich vorher zu beleidigen ...

0
Plattschnacker 27.03.2012, 22:45
@NoNameIdia

WO habe ich Dich denn beleidigt?

DU beleidigst meine Intelligenz, indem Du hier behauptest mit dem Kleinen Hufeisen ein Pferd eingeritten und bis L ausgebildet zu haben.

DEN Eindruck jedenfalls wolltest Du erwecken.

Du bist bloß sauer, weil ich Deine Flunkerei durchschaut habe!

0

Hallo :)

Du kannst ohne das DRA VI nicht an einem von der FN-betriebenen Springturnier der Klasse A teilnehmen.

Das DRA VI ist ab A Pflicht.

LG

Was möchtest Du wissen?