a spoon full of sugar helps the medicine go down auf deutsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die deutsche Version von Mary Popping hilft Dir vielleicht weiter:

"Wenn ein Löffelchen voll Zucker bittre Medizin versüßt,
rutscht sie gleich noch mal so gut."

Oder anders gesagt: Medikamente schmecken oft nicht sehr gut. Daher gibt man sie (besonders bei Kindern) oft mit einem Löffel Zucker, um den Geschmack zu übertünchen. Hat also nur mit dem Geschmack zu tun, nicht mit Dosierung, Wirkung o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist ganz simpel so gemeint, dass es dann einfacher ist, die Medizin einzunehmen. Medizin schmeckt ja oft relativ eklig, und wenn man es dann mit einem Löffel Zucker nimmt, ist der Geschmack nicht so stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miramar1234 05.01.2016, 09:52

one apple a day,say the doctor good bye.) 

0

Du interpretierst da zuviel hinein.
"Go down" ist hier wörtlich zu verstehen, nämlich als "schlucken".
Frei übersetzt:
"Mit einem Löffel Zucker schluckt man jede (bittere) Medizin"
Eine alte "Lebensweisheit", die sagt, dass man sich schwere Angelegenheiten mit einer kleinen Belohnung o.Ä. versüßen soll. 
Á la: "Wenn ich jetzt den Rasen mäh, darf ich hinterher grillen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei Mary Poppins lautet die Übersetzung so:

Wenn ein Löffelchen voll Zucker bittre Medizin versüßt

ja Medizin versüßt, Medizin versüßt

Wenn ein Löffelchen voll Zucker bittre Medizin versüßt,

rutscht sie gleich noch mal so gut.

ttre Medizin versüßt,

rutscht sie gleich noch mal so gut.

Bei Rex Gildo wurde daraus:

Mit 'nem Teelöffel Zucker

nimmst du jede Medizin,

ja, jede Medizin, jede Medizin.

Mit 'nem Teelöffel Zucker

nimmst du jede Medizin

angenehm und sehr bequem.



AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?