(a-2)*x=2a oder 2a/x=a-2; nach x auflösen, damit die Aussage wahr wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach x aufgelöst:

(a - 2)*x = 2a     |:(a - 2)
x = 2a/(a - 2)                     x ≠ -2

Nach a aufgelöst:

(a - 2)*x = 2a
(x - 2)*a = 2x
a = 2x/(x - 2)                    a ≠ -2

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willbergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonyJS
19.06.2016, 18:52

Aber: (a-2)*2a/(a-2) ist nicht gleich (a-2).

0
Kommentar von AnonyJS
19.06.2016, 19:09

Habe es nun gelöst, ich habe einfach eine Gleichung formuliert und für a Einsen genommen. a-2*x*a bzw.: 1-2*x*1; die Lösung für x=3/2 bzw. 1,5a. Dann habe ich eingesetzt und es kommt endlich das richtige raus. Nur noch das Vorzeichen in der Rechnung von x negativ machen und man kann die Zeilen einfach subtrahieren.

0

Auflösen nach x:

(a-2)*x=2a | :(a-2)

x=(2a)/(a-2)

für a ungleich 2

Die andere Gleichung hat die selbe Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll nach x oder a aufgelöst werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonyJS
19.06.2016, 18:45

Wie im Titel zu stehen, nach x.

0

Was möchtest Du wissen?