9v batterie / verpolungschutz / grüne led Verpolungsschutz : Gleichrichter mit 4 si dioden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da der Strom in allen Punkten der Reihenschaltung gleich ist, kann man den Spannungsfall der Gleichrichterdioden leicht ablesen wenn man den gewünschten Betriebsstrom der LED benutzt. Damit kennt man den Spannungsfall aller Dioden (Gleichrichter und LED) und kennt somit genau die Spannung die in allen Dioden "verloren" geht.

Der Vorwiderstand ist dann für den Betriebsstrom und "den Spannungsrest", also die Differenz zur Betriebsspannung leicht auszurechnen.

Was is´n das für´n Käse. Euer Pauker soll mal praxisnahe Aufgaben stellen.

Vorwiderstand = Rechenfehler. Trotzden hast Du GlücK gehabt.

IF der LED ist Grenzwert. Ab 5mA nimmt der Lichtstrom nur unwesentlich zu.

Kennlinien müssen immer die am Bauteil vorhandenen Werte darstellen. Ich schlage Dir neben Deinen Spannungen noch 230v vor.

Was möchtest Du wissen?