9.ssw und kein Herzschlag zu sehen oder hören?

5 Antworten

Was haben sie denn im Krankenhaus gesagt (warum warst du überhaupt dort)? Ist es für die Ärzte dort auch normal?

Ich persönlich denke, dass man in der 9. Woche durchaus etwas sehen können sollte.

Allerdings kommt es immer darauf an, wie der Arzt mit den Geräten umgehen kann, wie modern diese sind und ob du tatsächlich schon in der 9. Woche bist - sprich, ob dein Zyklus, in dem du schwanger wurdest, genau so verlaufen ist, wie gewohnt. Falls sich z.B. dein Eisprung um einige Zeit nach hinten verschoben haben sollte, dann bist du auch noch nicht so lange "tatsächlich schwanger", wie du denkst (bzw. wie berechnet) und demzufolge ist auch der Herzschlag dann noch kein "Muss".

Es nützt alles nichts, du musst abwarten - mehr kannst du schlicht nicht tun.

Also ich bin dort hingegangen wegen meiner Schwiegermutter weil sie sagt die schmierblutung ist nicht normal aber meine Frauenärztin meine Blutung kann normal sein wir warten ab und dass es zu früh ist eine herzaktion zu sehen. Der Typ im Krankenhaus meinte blutung sei normal aber mein hört nichts und sieht nichts vom Herzschlag. Er meint morgen sofort OP aber stellt euch vor es lebt noch und er entnimmt es mir... Was soll ich tun verdammt

0
@aadsaatn

O.k. - dann scheint sich dieser Arzt ja sehr sicher zu sein.

Zunächst mal kann dich niemand zu so einer OP zwingen. Warum rät man dir so dringend dazu? Wenn du schon blutest, kann es doch durchaus sein, dass es einen natürlichen Abgang gibt - dann wird die Blutung noch sehr viel stärker. Oder gibt es bereits (absehbare) Komplikationen?

Vor der OP (wenn sie eben notwendig ist) gibt es aber immer auch noch eine erneute Untersuchung um sicher zu gehen, dass es tatsächlich keinen Herzschlag gibt. Wenn du sehr unsicher bist, kannst du dir eine zweite Meinung bei deinem Frauenarzt holen oder auch in einer anderen Klinik.

Alles Gute für Dich!

0

Alles in Ordnung war gestern dort zur Blutabnahme und US.. 6.ssw und alles läuft prima

0
@aadsaatn

Puh! Prima! 

Drei Wochen zurück - das macht schon einen Unterschied.

Alles Gute weiterhin für dich und dein kleines Bauchwunder!!

0

Hallo,

Ca. In der 6. SSW-Woche beginnt das Herz des Kindes zu schlagen. Sind Sie wirklich in der 9. Woche, sollte man das zumindest bereits auf den Ultraschall sichtbar erkennen können. Das kann bereits seit der 6./7. Woche möglich sein. Das richtige "Hören können" kommt erst später.

Ich weiß das noch so genau, weil, die 9. Woche auch annähernd die Zeit war, zu der zu mir damals gesagt wurde, mein Kind hat keinen Herzschlag, und es sei tot - was auch so war. Zu dieser Zeit hatte meine FA auf jeden Fall "erwartet", etwas zu sehen. Und das ist bereits einige Jahre her.

....Sollte es evtl.Unklarheiten zwischen den Aussagen des Arztes im Kh und Ihrer FA geben (wie ich das verstehe), sollte erst mal genau geklärt werden, wie weit Sie denn genau sind. 

...Vielleicht sind Sie noch nicht in der 7./8./9. SSW? ...Und das kommt vielleicht noch?!

...Bitte klären Sie das so bald als möglich ärztlich ab. 

...Und wenn Sie jetzt noch eine unvorgesehene Blutung haben, gehört sich auch die abgeklärt, wo diese herkommt.

...noch eine Info:

https://www.kinderbildungswerk.de/ssw/der-herzschlag-des-embryos-babys-in-der-6-ssw/

...Vielleicht gibt es ja womögliche "Abweichungen" zwischen den einzelnen Ultraschallgeräten - was ja evtl. auch sein könnte.

...Definitiv geklärt, was los ist, gehört sich das auf jeden Fall...!

....Ich wünsche Ihnen alles Gute...!

Ok danke muss morgen früh um 8 ins Krankenhaus.. Dann wird bisschen untersucht und wenn nötig OP

0
@aadsaatn

...Gehen Sie bitte auch hin und lassen Sie sich untersuchen, wenn Sie schon so einen "Bescheid" bekommen haben. Fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstehen, dafür sind diese Leute da!

...Ich weiß genau, wie verunsichert Sie jetzt sind.

...Vielleicht haben sich auch nur irgendwelche "Fehler" eingeschlichen (auch in Ihren Bericht hier), ich würde es Ihnen wünschen. Und dass sich das "Problem" für alle Seiten in Wohlgefallen auflöst.

...Nochmal alle guten Wünsche...!

0

Meinem Baby geht es gut und ich bin nicht in der 9.ssw sondern in der 6.😓

1
@aadsaatn

...Prima...!

...Schön, dass sich bei Ihnen doch noch "alles zum Guten" gewendet hat, und sich doch einiges noch geklärt hat. 

Ihre "Kurznachricht" hat mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, obwohl ich Sie gar nicht kenne - und ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Glück und alles erdenklich Gute..!

0
@aadsaatn

Das ist aber eine GUTE Nachricht!!! Danke dass du Bescheid gesagt hast.

Du bist sehr erleichtert, das spürt man. Und ich freue mich mit dir.

Zwar komisch, dass sich deine Frauenärztin so geirrt hat, aber natürlich umso besser, wenn es deinem Baby gut geht! ....Es hat ja noch Zeit zu wachsenJ.

Ich wünsche dir einen guten Verlauf der Schwangerschaft und dir und deinem Baby wirklich von Herzen alles, alles Gute.

glg

Marit

0

wenn deien  gynekologin und dein krankenahsuarzt das beide  dir besträtigt haben ,  was willst du dennnoch hören . im normalfall  wissen frauen in der 9. woche oft noch garnicht, dass sie schwanger sind .  da  kann der arzt noch nichts  hören  und laß nicht so oft ultraschall machen --  2  x  reicht  vollkommen  aus .das kind bekommt es jedesmal  negativ mit.

Im Normalfall? Doch, das wissen die Frauen - weil sie dann nämlich mindestens einmal keine Periode hatten. Sicher gibt es da Ausnahmen - Frauen, die falsch die Pille nehmen oder einen sehr(!) unregelmäßigen Zyklus haben - aber die sind NICHT der Normalfall (auch wenn man das bei vielen Fragen hier gerne glauben möchte).

0
@Allyluna

ich habe  3  kinder bekommen  un d hatte jedesmal noch einmal  meine regelblutung  ,trotz schwangerschaft  .  also  für mich  war es normal erst  relativ  spät zu erfahren , dass ich schwnager war.. auch meine töchter haben es erst   um die 12 .  woche  erfahren .

1
@eggenberg1

Du warst drei Mal schwanger und schreibst ernsthaft, dass du deine Periode hattest??? 

Sorry, ich bin raus.... 

Ich erweitere meine Aussage von vorhin auf: Im Normalfall kennen Frauen ihren Körper und haben zumindest rudimentäre Kenntnisse von den biologischen Abläufen. Eine Periode und eine Schwangerschaft schließen sich gegenseitig aus. Kannst du gerne glauben...oder deinen Frauenarzt fragen (oder hast du zufällig zwei Gebärmütter? - dann wäre es theoretisch denkbar).

0
@Allyluna

ach allyluna  -   du kannst mir schon glauben ,dass ich weiß,wovon ich spreche -- es gibt reichlich frauen , die  weiterhin ihre  regel haben und trotzdem schwanger sind--  das ein e schließ  das andere nich  t imme r aus --es ist nicht das normale,  aber  es kommt  vor .

0
@eggenberg1

Doch, das eine schließt das andere aus! Bio Grundkurs. Und ich glaube nicht, dass du tatsächlich weißt, wovon du redest. Du beweist es mit jedem Kommentar erneut....

Aber bitte - mach dir doch den Spaß und frag einfach mal bei deinem Frauenarzt nach... nur so... interessehalber. Und schreib dann, wie laut er gelacht hat... ;-)

0
@Allyluna

ichhae   3  mütterpässe  --auch heute nch --  da steht  alles  drin -- wieviele kinder hast du eigentlich  schon geboren ? 

0
@eggenberg1

Da steht GARANTIERT nicht drin, dass du deine Periode hattest, sondern Blutungen!

Und ich bleibe dabei - frage deinen Frauenarzt. Wenn du das gemacht hast, verrate ich dir, wie viele Geburten ich hinter mir habe. Ich weiß zwar nicht, was dir diese Information bringen soll.... aber bitte.

0
@Allyluna

nein, da  steht aber   der  geburtstermin drinn , und der stimmte immer genau um 4  wochen nicht mit  dem  errechneten  entbindungstermin überein  und genau  darum habe ich mit meiner  lagjährigen gynekologin   darüber gesprochen ..  ich habe sogar eine  gute  freundin , die von ihrer zweiten schwangerschaft lange nichts  wußte -sie  hatte   garkeien schwangerschaftsbauch und  immer  regelmäßig eine  leichte blutung zu den regeltagen  .sie  bekam ein gesundes mädelchen  --   du hast in deinem leben noch kein kind entbunden ,das steht für mich schon mal fest .

0
@eggenberg1

AHA! Ertappt! Hat ja lange gedauert...

Mit drei Kindern sollte man den Unterschied zwischen Blutung und Periode schon kennen, meinst du nicht?

Aber - frag dazu doch deine Ärztin. Es ist keine Schande, auch im vergleichsweise hohen Alter solche Fragen zu stellen.

....und Sherlock Holmes warst du in deinem vorigen Leben nicht... ;-)

0
@Allyluna

für  was hälst du dich   bist du  hier die geburtsspezialistin ??  wen ahst du  ertappt ??   mich bestimmt nicht - höchstens  du dich selber  bei  deiner hochnäsigkeit --warum beisst du eigentlich so um dich  --unsicher ??   na  gut --  bis thalt ne  pubertierende  schülerin  mit bio leistungskurs 

0

In der5.ssw niedrigen hcg Wert und Blutungen?

Hallo

Ich bin in der 5. SSW. Am Samstag in der Arbeit hatte ich braune Blutungen und war daraufhin im Krankenhaus. Die Ärztin meinte es ist alles ok. Eine Fruchthöhle hat man auch schon gesehen von 3.5 mm. Am Sonntag hatte ich dann rote Blutungen die sich so entwickelten wie meine Periode. Am Montag war ich dann noch beim Frauenarzt und wieder ist die Fruchthöhle gewachsen jetzt ist sie 4.6 mm. Er meinte es wäre soweit alles ok weil meine Fruchhöhle ja gewachsen ist. Nur mein hcg Wert ist nur leicht gestiegen. Angefangen mit 420 530 Jetzt 591 Am Montag wird wieder gemessen und er müsste steigen. Ich habe von meinen Frauenarzt Magnesium und Famenita 200 mg zur Vaginalen Einnahme verschrieben bekommen. Blutungen habe ich noch immer. Ich hab richtig Angst das was schief läuft. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Merkt man eine Fehlgeburt?

Hallo. Ich bin in der 11. SSW und ich hatte meinen letzten Termin beim Frauenarzt vor 2 Wochen. Den nächsten habe ich erst nächste Woche (Anfang der 12. SSW).

Ich war vor zwei Jahren schonmal schwanger und habe in der 8./9. Woche eine Fehlgeburt erlitten. Damals war nie ein Herzschlag zusehen und das Baby auch kaum zu erkennen. Jetzt ist seit der 6. SSW der Herzschlag zu sehen und auch auf meinem Ultraschallbild zu Beginn der neunten Woche, sah man Kopf, Körper, kleine Arme und Beine. Nun zu meiner Frage... Ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich diesmal wieder eine Fehlgeburt erleiden sehr hoch? Ich kann an meinem Bauch nicht wirklich eine Veränderung erkennen, außer direkt über dem Schambein eine leichte Wölbung. Ich mache mich schon seit zwei Wochen verrückt. Kann mir jemand helfen? Ich habe keine Blutungen oder so aber unglaubliche Angst vor dem nächsten Termin. Würde ich es merken, wenn irgendwas nicht stimmt?

...zur Frage

Welche SSW, dringend?

Ich bitte dringend um Hilfe. Ich war heute beim FA und anscheinend in der 9SSW mit Embryo ohne Herzschlag. Dienstag Ausschabung. Wenn ich im Internet schaue wäre ich laut Ultraschall in der 7 SSW und nicht in der 9SSW.

Ich bin sehr irritiert weil mir auch aufgefallen ist, dass mein erstes Ultraschallbild in der 7SSW aussieht wie eins in der 4SSW.. Bild im Anhang.

Ich hoffe man versteht worauf ich hinaus will.. Bin ich tatsächlich schon in der 9SSW oder vllt ist es sogar noch zu früh für einen Herzschlag und ich sollte noch warten mit der Ausschabung? Ich weiß ihr seid keine Ärzte und ich geh auch morgen nochmal ins KH... Aber vllt hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht..

...zur Frage

SSW 6+2 kein Herzschlag?

Hallo.

Ich habe eine Frage. Ich bin schwanger und bin laut FÄ bri 6+2. Beim US hat man heute aber nur eine FH mit kleinem Dottersack gesehen. Sie hat mir gratuliert und mich in die Regeln der SS eingewiesen. Nun mach ich mir aber dennoch sorgen da bei meiner ersten SS schon bei 5+4 Herzschlag zu sehen war. Wie war das bei euch? Gibt's da jmd. mit Erfahrungen?

...zur Frage

DRINGEND-HILFE! STIMMT MIT DEM BABY ETWAS NICHT!?

Hallo Leute! Meine Mutter ist Schwanger. Laut Berechnung der Ärzte ist Sie genau heute in der 9 SW. Sie war vor genau 2 Wochen beim FA und der meinte mit dem Baby sei alles in Ordnung, man könne schon den Herzschlag sehen/hören, daraufhin gab er ihr das Ultraschallbildchen mit nach Hause. Heute war Sie wieder beim FA & dieser meinte Heute jedoch er könne keinen Herzschlag erkennen, sie sagte nichts weiteres dazu(Der Arzt schien unsicher nach Aussage meiner mutter) und gab ihr anschliessend auf Morgen einen Termin im Krankenhaus. Dort wird morgen dann scheinbar alles genau abgeklärt.. Meine Fragen: Was können auslöser für solche situationen sein? Kann es sein dass es dem Baby gut geht & man den Herzschlag zB nicht erkennen konnte weil meine Mutter gestresst war? Kommt sowas öfter vor? Ich wäre für alle SCHNELLE & NÜTZLICHEN ANTWORTEN DANKBAR Ich mache mir totale Sorgen um das Baby & kann nicht bis morgen warten!!!

...zur Frage

Angst vor ein windei

Hallo , ich nochmal , also meine Vorgeschichte habe ich ja schon mal geschrieben in meiner letzten Frage . Ich mache mir zu sehr ein Kopf kann es aber halt nicht abstellen . Ich war am Sonntag im Krankenhaus um das hcg zu prüfen da haben sie mich nichmal untersucht und die fruchthöhle ist gewachsen auf 15 mm , und hcg gestiegen auf 17000 alles eigentlich in bester Ordnung bin rechnerisch in der 7 Ssw aber man sieht nur sie 15mm große fruchthöhle ohne baby :( muss ich mir jetzt Sorgen machen ? Die Ärzte sagen immer nur abwarten , aber eine konkrete Antwort können Sie mir auch nicht geben , ich muss jetzt am 5.1 nochmal zum arzt um zu schauen ob man was sieht .. Aber hätte man nicht schon längst was sehen müssen ??? War jetzt schon beim 3 ultraschall und immer nur fruchthöhle gewachsen ? Was sagt ihr ? Ein gesundes neues jahr Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?