9mm PAK an die Schläfe tödlich?

8 Antworten

Da aber Wassermelonen nicht so stabil sind wie Schädel glaub ich nicht das man davon stirbt... Ich glaube das man "höchstens" schwer verletzt wird. (und das Todesfälle Ausnahmen sind)

Kannst Du ruhig glauben, ein Schützenkollege ist Arzt und hat im Rahmen seiner Notarztdienste schon verschiedenliche Verletzungen, die mit SSW verursacht worden sind, behandelt. Einem Verletzter, zu dem er gerufen wurde, war mit mit einem aufgesetzten Schuß in den Bauch geschossen worden. Er konnte nur noch den Tod feststellen. Dem hatte es die Bauchschlagader regelrecht zerfetzt.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Naje aber Bauch und Schädel sind ja verschiedene Dinge

0

In einer Schreckschusswaffe treten Drücke bis über 400 bar auf, eina ufgesetzter Schuss auf die Schläfe würde problemlos die Schädeldecke und das Gehirn dahinter durchdringen und mit hoher Wahrscheinlichkeit tödliche Verletzungen hervorrufen.

Er beharrt jedoch darauf das er Recht hat.

Er hat ja auch recht. Der extrem heiße Pulverdampf und der hohe Druck können nirgendwo anders hin entweichen, als in den Körper, wenn man die Waffe direkt aufsetzt. Und das verursacht tiefe tödliche Wunden.

Gruß

Wann ist ein Messerstich tödlich?

Hallo! Zur Info; ich frage nur, weil mich sowas interessiert. ^^ Daher habe ich ein paar Fragen: Ist die Rippe nicht im Weg, wenn jemand ins Herz gestochen wird? Und ist der Schädel nicht viel zu fest, um in den Kopf zu dringen? Stirbt man sofort, wenn man in den Hals gestochen wurde? Grüße, ~Rabe

...zur Frage

Schreckschuss Waffen als "Secruity" bei einer Party.

Moin liebe Community,

ein Kollege hat mich gefragt ob ich nächstes Wochenende ihm bei einer Feier in seiner Gaststätte helfen kann ein wenig für Ordnung zu sorgen. Die Gaststätte ist sehr beliebt bei Jugendlichen und es gab schon öfter Probleme die mit dem Krankenwagen endeten.

Der Kollege wollte mir daher gerne für die Selbstverteidigung eine Schreckschusswaffe aus dem Bestand des angrenzenden "Schiesportvereins" geben die ich den Zeitraum der Veranstaltung tragen soll - Geladen mit CS-Gas Patronen.

Da die Gaststätte aber kein Befriedetes land ist bin ich mir nicht sicher, obwohl er das Grundstück gepachtet und somit das Hausrecht hat, das ich die Schreckschusswaffe geladen und schussbereit mit mir führen darf.

Die Gaststätte trennt allerdings eine Einfahrt (Ohne Tor) die 50 Meter weiter zu einer nebenstraße führt. Das Gelände ist ein Sportplatz mit einer weitläufigen Fläche.

Ich habe leider keine Weiteren Infos darüber gefunden und falls jemand was genaues weiß, würde ich es begrüßen wenn ihr das passende Gesetzt/Artikel mit liefert.

Vielen dank schonmal!

...zur Frage

Realistische SSW für Film?

Hallo zusammen

Ich bin Momentan dabei mit ein paar freunden einen Film zu drehen in dem wir unter anderem eine Szene mit einer Waffe eingebaut haben. Wir haben heute zum ersten Mal versucht die Szene mit einer Colt Double Eagle zu drehen mussten aber später leider feststellen dass die Laufsperre einen Großteil der Szene sehr deutlich erkennbar war. Nun kommen wir zu meiner eigentlichen Frage: Ich suche nach einer Schreckschusspistole bei der die Laufsperre gar nicht oder nur sehr schwer zu erkennen ist. Optimal wären auch Lizenznachbauten von echten Waffen wobei es sich allerdings um kein zwingendes Kriterium handelt.

Vielen Dank für euer Antworten

P.S. Ich bitte um Nachsicht bei der Zeichensetzung da meine Kommataste kaputt ist.

...zur Frage

Smith & Wesson Mod. 5904?

Hallo ich habe von einem Arbeitskollegen eine Schreckschuss Waffe geschenkt bekommen da er sich eine neue zugelegt hatte nun würde mich Mal interessieren was diese Waffe für einen Wert hat

Es handelt sich um eine Smith & Wesson Mod. 5904

Nicht der umarex Nachbau sondern eine "orginale" laut ihm leider kenne ich mich damit nicht besonders gut aus vielen Dank schon Mal

...zur Frage

Allgemeine Fragen zu(r) Schreckschusswaffen(Haltung)?

Ich bin seit kurzem der stolze Besitzer einer Zoraki 918. Der kleine Waffenschein, um diese bald "Führen" zu dürfen, ist auch schon beantragt. Da dies jedoch meine erste Schreckschusswaffe ist, habe ich natürlich einige Fragen zur "Haltung" der Waffe:

  1. Ist es wirklich so schlimm, wenn ich die Waffe ständig mit vollgeladenem Magazin rumliegen lasse ?

  2. Wann und wie oft sollte man diese Reinigen bzw. Ölen ? - Sollte man dies auch machen, wenn man nicht damit geschossen hat ?

  3. Welche Holster könnt ihr für das Führen einer SSW empfehlen ? Schulter- oder Gürtel ? 3.1 Welche könnt ihr für die Zoraki 918 empfehlen ?

  4. Stimmt es, dass die Waffe "kaputt" geht, wenn man ohne Kugeln im Magazin "schießt" (also den Hammer ins Leere schlagen lässt )

  5. Wie sicher kann man sein, dass die Zoraki 918 im Notmoment auch schießt und nicht einen Hülsenklemmer hat ?

  6. Wie führt man die Waffe am besten ? - Waffe geladen, gespannter hammer, aber auf Safety ? Oder doch, einfach nur magazin rein und nicht spannen ?

  7. Macht es der Waffe was aus, wenn sie zu lange ungenutzt im Safe liegt ?

  8. Wie lange dauert es in BW, bis man nach dem stellen des Antrags auch den eigentlichen kl. Waffenschein hat ?

  9. Wenn ich mal damit schießen möchte, wo empfiehlt sich das am besten (logischerweise nicht in der Wohnung) :D

Wäre euch sehr verbunden über einige hilfreiche Antworten.

Viele Grüße SnAcKx

...zur Frage

Wieviel Druck baut eine Schreckschusswaffe auf?

Mich würde mal interessieren, wie viel Druck bei einer abgefeuerten 9mm. Pak Kartusche entsteht, und wer es weis darf mir auch noch verraten wie es bei 9mm. Para also scharf aussieht. Danke schon mal für Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?