9ax+56ax2?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst gucken welche Teile in allen "Teilen" der Gelichung bzw. des Terms enthalten sind. Denke daran, dass alle Teile auch multipliziert werden. (*)

Vielleicht in mehreren Schritten.

zunnächst kannst du z. B. das a ausklammern:

a * (9*x+57*x^2)

Im nächsten Schritt das x, dabei ist x^2= x*x

ax*(9+57x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ximbo
07.06.2016, 19:46

Du kannst ja auch noch die 9:3 und die 57:3 nehmen also musst du 3ax hinschreiben !?

0

Du meinst offensichtlich folgende Gleichung:

9ax + 57ax²

Hierbei erkennt man sofort, dass man das Variablenpaar ax ausklammern kann:

9ax + 57ax²
= ax(9 + 57x)

Es fällt auch sofort auf, dass 9 und 57 durch 3 teilbar sind.

Somit kann die 3 auch noch aus der Klammer gezogen werden:

ax(9 + 57x)
= 3ax(3 + 19x)

19 ist eine Primzahl, daher kann nicht weiter vereinfacht werden.

Also: 9ax + 57ax² = 3ax(3 + 19x)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
07.06.2016, 20:26

Gleichung ???
9ax+57ax² ist nur ein Term ;-)

0
Kommentar von Willibergi
07.06.2016, 20:27

Absolut - Danke für die Korrektur! ^^

LG Willibergi

0

9ax + 56ax^2

(9 + 56x) ax

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathi906
07.06.2016, 19:41

könntest du mir dann auch dabei helfen?: uv - u^´2+uw

0

Wenn ich richtig bin müsste es 3ax(3+19x) ergeben.

;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du (9 *a*x+57*a*x*2)^2 oder was genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xa (9 +57x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?