945 euro Bussgeld nach 30 min utorrent- wer hat hiermit Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin ein Franzose, schreibt der Übersetzer. Die Deutschen sind zu unterwürfig. Dies ist Erpressung, Einschüchterung, Erpressung. Dass Anwälte sind Verbrecher. Ganz Europa mit einem torrent. Die Liste der Kanzleien, die nicht existiert überall, und es ist nicht möglich. IP ist kein Beweis. Um jemanden brauchen, um schlüssig zu beweisen, dass er schuldig ist zu verurteilen. Mit der Computer profitieren können verschiedene Menschen. Man kann durch eine IP eine Person nicht eindeutig identifizieren und da in Fällen von Filesharing kein schweres Verbrechen vorliegt, sollte die aktuelle Verfahrensweise verboten werden. Niemieckie sądy dały wyroki: 1.Eltern haften nicht für illegales Filesharing minderjähriger Kinder, wenn eine Belehrung erfolgt ist und kein Verdacht besteht. 2. Filesharing-Abmahnung ist eine "völlig unbrauchbare anwaltliche Dienstleistung 3. Keine generelle (Störer-)Haftung des Anschlussinhabers für Urheberrechtsverletzung durch Nutzung von Filesharing-Programmen Das Geschäft mit Filesharing Abmahnungen

Deutschland ist ein schönes Land durch gierige Konzerne zerstört. Die Vereinbarung zwischen den Anwälten, MY MOBBING € 800 Sie nehmen Geld für die Beratung und Vereinbarung für ein 100 euro.

FrAmigo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, ob deine Eltern Bescheid darüber wussten, unter Umständen kommt ihr sogar um eine Strafe drumherum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Torrent-Programme schalten sich in der Regel IMMER an, wenn der Rechner online ist.

Aber da DU wohl von deinen Eltern darauf hingewiesen wurdest, und deine Eltern den Bescheid namentlich erhalten haben werden, bist DU nach neuer Rechtssprechung da wohl raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm dir shnellstens einen Rechtsanwalt, schilder den die Sache und lass diesen für dich aktiv werden. Mehr wirst du da, enke ich mal, nicht machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Verbraucherschutz, die verivizieren erstmal ob die Kanzlei echt ist (Betrugsversuch) Sollte sie echt sein geh zu einem Anwalt und lass dich beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Namen der Abmahnanwaelte, bezw. deren Kanzlei, bei Google eingeben. Dann weisst du gleich eventuelle Abzockanwaelte. Des weiteren niemals Vorab etwas Bezahlen. Niemals. Sondern ihm Internet nach Foren fragen, welche diese Probleme ansprechen. Diese Abmahnanwaelte haben Vorab Ueberhaupt Nichts, Aber Gar Nichts Zu Verlangen. Null. Unserioese Downloadfallen, und Abzock6Hotlines, sind das Geschaeft, mancher dieser Abmahnanwaelte. Wenn sie zb. mit Telefoninkasso oder persoenlichen Geldeintreibern Drohen, sofort, mit Anzeige drohen. Eine andere Sprache verstehen , solche Leute meistens nicht. Daher die Rechnung von 955€ niemals bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?