930€ RA-Honorar beim Streitwert von 1600€ - ist die Anwaltsrechnung berechtigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er wird nach Zeit abrechnen, wie hoch sein Stundensatz so hoch die Gesamtabrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es sehr viel schriftverkehr gab etc. kann das durchaus sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barmalej22
03.10.2011, 15:07

Wie gesagt, die Sache war AUSSERGERICHTLICH NACH NUR EINEM Anschreiben entschieden...

0

welche Gebühren macht er denn geltend? Also welche VV-Nummern stehen da?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?