900 Kilometer alleine fahren für Fahranfänger zu weit? Was meint ihr? Konzert, Frankfurt..

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufhalten wirst du ihn nicht können, aber wenn jemand in eurer Familie eine Navigationsgerät (z. B. von TomTom) besitzt, dann solltet ihr ihm das mitgeben. Das kann er in einer großen Stadt wie Frankfurt/M. sehr gut gebrauchen!

Gruß

der Busfahrer

PS. Seine Familie sollte da voll hinter ihm stehen, aber ihn auch nochmals kurz ermahnen, dass ein Fahranfänger viel stärker bestraft werden kann, als ein Fahrer, der schon viele Jahre den Führerschein besitzt. Und er soll sich von jedem in der Familie die Mobilnummer in sein Mobiltelefon speichern, damit er immer jemanden erreicht, wenn er unterwegs Probleme bekommt!

0

Wenn er sich das zutraut. Im dümmsten Fall muss er vorher umdrehen. Ich denk aber schon, dass es sehr anstrengend ist. Selbst für jemand der den Führerschein schon länger hat und nicht so viel Fährt kann das schon viel sein. Wenn er also dann nicht in F/M pennt könnte das schon viel sein an einem Tag. Grundliegend muss das aber jeder für sich entscheiden. Notfalls auf einer Raststätte halten und dort mal pennen, wenn man merkt, dass die Konzentration weg geht.

Wenn er schlau ist. fährt er nach Frankfurt (und lässt sich genügend Zeit). Am Stadtrand lässt er das Auto stehen und nimmt öffentliche Verkehrsmittel. Nach einer so langen Fahrt kann es sein, dass er als Fahranfänger doch gestresst ist und dann ist Stadtverkehr das reinste Nervengift.

Als Fahranfänger eine Strecke von 150 km fahren?

Hi
Bin seid 3 Wochen 18 und darf demnach alleine Auto fahren. Habe das letzte Jahr bf17 gemacht.
Möchte morgen gerne meine Großeltern besuchen. Diese wohnen 150 km entfernt. Es wäre überwiegend Landstraße und 30 km Ca Autobahn.
Ich würde morgens hin und späten Nachmittag zurück fahren.
Meine Mutter ist derzeit im Urlaub und ich alleine zu Hause mit unserer Katze. Meine Mutter würde jetzt sagen ob es unbedingt jetzt sein muss wenn was passiert in Form eines Unfalls wäre die Katze alleine und sie nicht da und ich bin noch viel zu unerfahren um so eine weite Strecke zu fahren.
Ich denke mir passieren kann auch was auf den Weg zur Arbeit und man kann ja nicht immer davor weg laufen. Nun soll ich meine Oma und Opa nie besuchen weil es 150km entfernt ist oder was...?
Was meint ihr?
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kann man auch mit viel ps ordentlich fahren?

Hi Hatte heute erste Fahrstunde und bin meiner Meinung nach und auch der des Lehrers sehr gut gefahren. Ich bin der Meinung dass man auch mit einem Auto ordentlich fahren kann welches viel ps hat, das der fahrschule hat 150 ps Was meint ihr ist ein Auto mit mehr ps als Fahranfänger bzw zum ordentlich fahren auch geeignet ?

...zur Frage

Fahrneuling 900KM nach Kroatien, alleine?

Ich möchte dieses Jahr im Sommer nach Kroatien und habe seit ca. 4 Monaten einen Führerschein. Ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich 900 Kliometer fahren soll, weil das eine sehr lange Strecke ist. Darum wollte ich euch hier um Rat fragen.

Danke.

...zur Frage

Als Fahranfänger in eine Fremde Stadt fahren?

Leute hab da mal allgemein eine frage, ist es einen Fahranfänger zu zutrauen in eine Fremdestadt( Köln) alleine Hinzufahren und am gleichen Tag wieder zurück?

Hier die Fakten: Die Betroffene Person hat ihren Führerschein seit Ende Januar, fährt aber schon ziemlich sicher. Jetzt muss sie in den nächsten Tagen knapp 300 KM nach Köln fahren und am gleichen Tag wieder zurück.

Ist der Verkehr um Köln auf der Autobahn und in der Innenstadt alleine machbar??

...zur Frage

Fahranfänger in andere Eu Länder

Hallo leute , ich möchte nach Rumänien alleine fahren aber ich bin noch Fahranfänger . Habe seit 10 Monate Führerschein , Darf ich über die grenze fahren , gibt es kein ärger ? weil ich (Anfänger bin und zb keine Fahrerfahrungen habe ) Würde mich auf ein schnellen Antwort freuen ! MFG Dennis

...zur Frage

Wie bewältigt man als Fahranfänger eine lange Strecke richtig?

Ich besitze mittlerweile seit 16 Monaten meinen Führerschein und muss morgen mit meinem Audi zu meinen Großeltern fahren, die 500 Kilometer von mir entfernt wohnen. So eine lange Strecke bin ich noch nie gefahren und da ich erst nach der Schule zu ihnen fahre, werde ich auch 2 Stunden in der Dunkelheit fahren müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?