9 Wochen altes Katzenbaby schreit ...

3 Antworten

Dieses Kätzchen schreit nach Zuwendung.Es wurde ja auch viel zu früh von seiner Katzenmammi getrennt. Schreien bedeutet, auf sich aufmerksam machen. Ich denke, es fällt dir nicht schwer, dich vermehrt um dieses kleine Lebewesen zu kümmern. Ich wünsch dir ganz viel Freude mit deinem kleinen Katzenkind und die nötige Geduld.

Hast Du ein T-Shirt o. ä., das Du entbehren kannst? Falls ja, trage es, damit es nach Dir riecht und lege es dem kleinen Racker in sein Körbchen. So kann er Dich riechen ohne das Du bei ihm sein musst. Tagsüber kannst er Dich dann wieder live erleben. Viel Glück und dem Kleinen alles Gute!

irgendwie kommt man nicht auf die einfachsten Sachen :-) danke das probier ich aus....alles andere hat bisher nicht geholfen der schreit selbst wenn ich duschen bin vor der Dusche :-( das ganze geht schon seit ungefähr 2 Wochen...u ich hab alles schon versucht ausser Schlafzimmer das soll einfach tabu bleiben u das will ich nicht so leicht aufgeben.....weiss irgend jemand wie lange sich so ein Schreien ziehen kann???Meine nächtlichen Stunden kann ich schon an einer Hand abzählen lach ....

0

Ich bin der Meinung, das einzige was wirklich hilft, wäre ein zweites Kleines Kätzchen dazu zu holen, dann hat es einen Spielgefährten und einen, an dem er sich Abends ankuscheln kann.

dann kann ich nur warten weil der andere kleine Zwerg kommt erst mit 12 Wochen u das sind noch 3 Wochen hin anders ging es leider nicht!

0

Katzenbaby schreit dauernd

Hallo,

haben daheim 2 Katzenbabys. Sie sind sehr aktiv und aufgeweckt. Aber eine der beiden Katzen schreit ständig, wenn sie mich oder meine Freundin sieht, aber auch oft wenn sie vor der tür steht und reinschaut und uns dabei sieht. (sie darf noch nicht rein, da sie noch nicht entwurmt sind). wenn wir nicht in deren raum sind schreit sie eher weniger.

was könnte das bedeuten?

...zur Frage

Wie weit hört man ein Menschen schreien.

Wie viele Kilometer kann man ein Menschen hören wenn er Schreit?

...zur Frage

Katzenbaby das schreien abgewöhnen

Hallo, ich habe zwei Katzenbaby seit etwa 3 Wochen bei mir. Beide haben sich gut eingewöhnt. Sie sind jetzt etwa 11 Wochen alt. Ich weiß, zu früh zum abgeben, habe es zu spät erfahren, das man sie erst mit 12 Wochen abgibt. aber ich kann es jetzt nicht mehr ändern.

Naja, jedenfalls hat die eine Katze die blöde Angewohntheit lauthals zu schreien, wenn ich in der Küche zu gange bin. Sie denkt es gibt Futter. Selbst wenn ich nur auf die Küche zusteuere, rennt sie mir hinterher sitzt hinter mir und schreit. Das wird auch immer lauter und immer langgezogener.

Sie schreit auch immer, wenn ich die andere Katze streichel und sie mal kurz links liegen lasse.

Wie bekomme ich diese Angewohnheit weg? Ich weiß nicht, wie lange die Nachbarn das noch ignorieren...

...zur Frage

Kater hat Melkfett / Vaseline gegessen - jetzt endlos Jammern - Durchfall / naßer Hintern

vor einigen Wochen erwischte ich schn einmal meinen Kater, kastriert, 6 Jahre alt, als er genüßlich die offen stehende Dose der Vaseline-Creme auslecken wollte. Das konnte ich damals noch rechtzeitig verhindern. Vor 2 Tagen hatte mein Freund dies leider nicht verhindert, weil er es nicht bemerkt hat, daß mein Kater wieder Vaseline frißt. Nun jammert er pausenlos und läßt in der ganzen Wohnung schmierige Kot-Stücke fallen. Seit heut morgen ist sein Fell im Bereich der Hinterbeine / Popo ganz naß. Wenn er länger auf einer Stelle sitzt hinterläßt er dort stinkende Flüssikeitstropfen. - Vermutlich bleibt mir keine Wahl als Tierarzt, oder?

...zur Frage

Wie gewöhne ich meinem BKH-Kater das Schreien ab?

Habe ein Kater,der lauthals am schreien ist,wenn er etwas möchte.Er schreit,wenn er spielen will,ich dabei bin,sein Fressen zuzubereiten oder einfach nur so,um Beachtung zu bekommen..Sonst ist er aber super lieb und auch sehr anhänglich.Der Tierarzt bezeichnet ihn als Energiebündel. Eines noch vorweg...er ist völlig gesund!Es gibt ja Schreikinder-gibt es auch Schreitiere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?