9 Monate altes Baby schläft nachts nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Tipp: überhaupt nicht in den Schlafrhythmus eines Babys herum pfuschen.

Zudem nicht alleine schlafen lassen. Das ist nämlich gegen die Natur des Babys, das das Bedürfnis nach Nähe auch in der Nacht hat.

Das Schlafverhalten wird sich zudem in den nächsten Jahren noch mehrmals ändern.

Ganz wichtig: jegliche Tipps, die in Richtung "jedes Kind kann schlafen lernen" bitte rigoros ablehnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach-halte es tagsüber wach! Wenn nötig mit Lärm oder lauetr Musik,dann pennt  es nachts wenigstens...!Gib ihm nachts Baldrian und starke Schmerzmittel wegen dem Zahnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NameInUse
30.12.2015, 23:27

Ja genau und am besten gleich noch Schlaftabletten (Ironie off) Einstein hatte recht. Man kann doch einem Säugling keine starken Schmerzmittel verabreichen

0
Kommentar von kiniro
31.12.2015, 12:58

Warum nicht der Mutter Baldrian empfehlen?

0

Mit 9 Monaten muss kein Kind durchschlafen 0.0
Meine sind 2,5 Jahre und 16 Monate und beide schlafen nicht komplett durch (durchschlafen sind übrigens schon 5 Stunden!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner hat mit dem ersten Zahn leider auch das Durchschlafen sein gelassen -.-

Ich lasse ihn in seinem Bettchen liegen, allerdings haben wir ein Beistellbettchen, d. h. wenn er Hunger hat, dann brauche ich ihn nur zu mir zu schieben und er kann trinken. Ansonsten lasse ich es dunkel und gestalte das Stillen so langweilig wie möglich. Hat am Anfang auch geholfen, dass er schnell durchschläft - hat halt nur 6 Monate angehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?