9. Klasse wiederholen, hab ein paar fragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du normalerweise versetzt werden würdest, müssen Deine Eltern
schriftlich VOR der Zeugniskonferenz einen Antrag stellen, und zwar mit
Begründung. Darüber wird dann auf der Konferenz von allen Lehrern, die
Dich unterrichten, entschieden.

Nur schlechte Noten zu haben, die man verbessern will, wird übrigens nicht akzeptiert.Die Gründe, die für eine Klassenwiederholung akzeptiert werden sind generell besondere Umstände, die Dich in Deiner schulischen Entwicklung während dieses Schuljahres stark beeinträchtigt haben. Also z.B. Trennung der Eltern, unter der Du sehr gelitten hast - schwere Erkrankung eines Familienmitgliedes, an dem Du besonders hängst - eigeneKrankheit, verbunden mit längeren Fehlzeiten - Umzug, verbunden mit Schulwechsel usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten deinen Klassenlehrer oder den Direktor fragen.  

Ich würde mir das aber überlegen, die 9. Klasse zu wiederholen, weil man nur alle 2 Jahre wiederholen kann. (So ist es jedenfalls in meiner Schule gewesen)

In der 10. Klasse kommen die Prüfungen, die nicht all zu einfach sind.   

ICH würde mich jetzt nochmal hinsetzen, lernen und mich durch die 9. kämpfen und zur Not die 10. wiederholen. 

Das ist aber deine Entscheidung. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir sicher bist, dass du es nicht schaffst, dann würde ich in die 8. gehen, weil das glaub ich nicht als wiederholen zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies ist schwer zu beurteilen..

Am besten an die Klassenlehrperson wenden. Diese kann dir viel besser auskunft geben.

-psp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?