9. Klasse überspringen / Durchschnitt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fliegt Dir jegliches Wissen zu? Bist Du grundsätzlich im Unterricht unterfordert? Langweilst Du Dich im Unterricht? Benötigst Du ständig Zusatzaufgaben ?

Dann könntest Du evtl. !! eine Klasse überspringen.

der durchschnitt ist nicht maßgebend

es muss ersichtlich sein das du unterfordert bist. ein 1er Schnitt wäre zwar ein Hinweis aber eben nicht maßgebend.

es gibt ja tatsächlich Kinder die lernen für eine Eins. und da sie eben dafür lernen müssen sind sie nicht unterfordert.

Vor allem entscheidest DU gar nichts !

Deine Eltern können allenfalls eine Bitte an die Schulleitung richten, die dann per Klassen-Konferenz nach einem ganzen Konglomerat von Kriterien entscheidet, ob das Überspringen überhaupt SINNVOLL ist !

pk

notendurchschnitt ist egal. du musst besonders intelligent sein und schon inhalte der neuen klasse können.

Ich würde dir abraten eine Klasse zu überspringen. gibt nur nachteile

Kannst du dir aus dem Kopf schlagen
Bin selbst 10. Und hab mich damit lange beschäftigt

Selbst wenn du nur 1+en bekommen würdest könntest du nicht einfach die Klasse überspringen

Also einfach abwarten ;)

Was möchtest Du wissen?