9. Klasse stressiger als der Rest?

6 Antworten

Leider steigert sich die Schule immer weiter ins Negative.

Bayern ist allgemein schon für seine "Strenge" im Schulsystem bekannt, weshalb dieser Effekt wahrscheinlich noch stärker ausgeprägt ist als in den anderen Bundesländern.

Je älter du wirst, desto größer werden die Erwartungen an die jeweiligen Schüler und dementsprechend wird es für die Schüler immer ungemütlicher und härter.

Zum Beispiel hat die Grundschule eigentlich jeden Spaß gemacht, was man auch an den Noten gesehen hat. Man ging gerne in die Schule.

Als man dann nach vier Jahren auf die weiterführende Schule kam, war die Umstellung sehr groß. Der Spaß beim Lernen rückte schnell in den Hintergrund. Hier waren die guten Ergebnisse im Zeugnis das Wichtigste.

Ich besuche jetzt die Q1 (11.Klasse) eines hessischen Gymnasiums und muss bemerken, dass der Druck schon relativ groß ist, da nun schon alles fürs Abi zählt. Außerdem ist der Stoff um einiges schwieriger als letztes Jahr (z.B. Mathe) und man schreibt in jeden Fach zwei Arbeiten pro Halbjahr.

Auch das Kurssystem (keine Klassen mehr), welches ich seit der E-Phase (10.Klasse) kenne, ist auch eine große Umstellung, da man nicht mehr mit seinen besten Freunden in einer Klasse ist.

Mein Fazit: Die Schule wird sich nicht verbessern - ganz im Gegenteil - sie wird nur immer schlimmer! (Du hast ja noch ein paar Jahre mehr vor dir als ich...)

Trotzdem sollte man aushalten, um später bessere Chancen im Leben zu haben.

Zum Glück vollzieht man gleichzeitig auch eine eigene Entwicklung und wird durch die Herausforderungen nur gestärkt.

der Übergang von der 8 zur 9 ist der schwerste, da ist 9 - 10 Leichter. Du wirst jetzt wohl einige zeit fürs umstellen brauchen, danach legt sich der Stress aber wieder.

Bei mir war es andersrum, die Lehrerin die ich in der 8 hatte machte nach den Ferien in der 9 einfach so weiter wie davor und ließ ganz allmählich die für den Quali unwichtigen Sachen weg um zeit für die Qualivorbereitung zu haben, und wenn mal jemand die Hausaufgaben nicht gemacht hat war ihr das egal solange am Ende jeder alles konte (das war "entspannt" für die Schüler, effektiv und am Ende haben alle bestanden, einige sogar viel besser als sie je zuvor in der schule waren bis hin zur landkreisbesten Schülerin) in der 10 war der Lehrer nur auf Statistiken und Hausaufgabenlisten fokussiert, das war natürlich nicht so hilfreich ich will damit sagen, dass es nicht auf die Klasse ankommt sondern rein auf die Lehrer ich hoffe ich konnte helfen LG

0

Ich geh auf eine Realschule in NRW, seid 3 Wochen in die 9te. Ich hab das gefühl das einfach so verdammt viel gelernt von einem abverlangt wird. Ich bin auch völligst fertig und kaputt wenn ich nachhause komme.
Das liegt an der Schule, mach dir da keine sorgen;)

Kann man wiederholen obwohl man den Abschluß geschafft hat?

Hallo

Ich bin letztens in die FOS gegeangen und wurde nicht angenommen. Der Leherer meinte das ich die Klasse wiederholen sollte und nächstes Jahr kommen könnte.

Kann ich die 10. Klasse (Bayern) wiederholen obwohl ich den Abschluß geschafft habe?

...zur Frage

Oberstufe Gymnasium schwer?

ich bin nun seit 2 wochen in der 10. klasse eines gymnasiums in bayern & ich hatte eigentlich schon immer viel stress & viele dinge die letzen jahre zu lernen, aber seit gerade mal 2 wochen, habe ich soo viel stress, wie noch nie & es hat noch nicht einmal die "schulaufgaben & stegreifaufgaben-zeit" begonnen. ich sitze täglich 2-3 stunden daheim für hausaufgaben & lernen.

unser einer lehrer hat gemeint, dass sei normal in der 10.klasse, da die lehrer uns auf die oberstufe vorbereiten wollen.

aber wieso tun sie dass nicht schon jahre vorher, aber dafür nicht so intensiv? stimmt das denn wirklich oder liegt es einfach nur an meinen neuen lehrern? da meine früheren lehrer nicht so viel aufgegeben haben, wie dieses jahr.

ist die oberstufe denn dann wirklich so schwer & stressig oder sogar stressiger wie dieses jahr (natürlich ist es bestimmt nervenaufreisender, da man dann besser & mehr lernen muss als dieses jahr, aber ich meine vom stoff & vom stress her).

...zur Frage

Was soll ich noch machen? Ich bin kein Streber!

hi, ich wohne in bayern und da war heute letzer schultag also auch zeugnisausgabe... ich habe halt nur einen 3er und sonst 2er in der 7.klasse. Jetzt schreien mir alle streber nach obwohl ich so gut wie nie lerne und mir noten auch völlig egal sind. aber wenn ich in der schulaufgabe die LKösung weiß kann ich sie ja nicht einfach nicht hinschreiben oder??? wie soll ich denn denen ein für alle mal klar machen dass ich kein streber bin? Und keiner der Leute die mich besser kennen hat mich jemals als strber bezeichnet eher als faul... LG Lucy09

...zur Frage

Ich habe in der Deutschen Abschlussprüfung (Realschule Bayern) meine Gliederung wegen der Zeit nicht geschafft und wollte fragen ob das schlimm ist ?

Ob ich deswegen eine 5 oder sechs kriegen kann ..den Rest habe ich geschafft (inhaltszusammenfassung,sprachanalyse, Charakterisierung Teilaufgabe und Schluss )

...zur Frage

Exen bei Schulaufgabenterminen?

Hallo wir schreiben morgen eine Latein-Schulaufgabe (10. Klasse Gymnasium Bayern), jedoch schreibt diese nur ein Teil unserer Klasse. Kann der Rest der Klasse Exen dennoch schreiben?

...zur Frage

Was bedeutet "Brücknersleut" und "Fährhaus"?

Wie sollen in einem Gedicht Wörter die wir nicht kennen herausfinden, wie sie heißen. die meißten habe ich jetzt schon geschafft, nur bei Brücknersleut und Fhrhaus bleib ich hängen :( Hausaufgaben am erste Schultag sind doof... Könnt ihr mir sagen was diese Wörter bedeuten? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?