8 Monate alter Kater allein in der Wohnung lassen an Silvester?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unser Kater hat sich schon vor einer Stunde wegen der Böller unterm Bett verkrochen. Dem ist es völlig egal, ob wir zu hause sind oder nicht, von uns lässt der sich nicht beruhigen.



HellowItsGina 31.12.2016, 19:53

Mein Kater hat erst auf der Fensterbank geschlafen kaum hat ein Idiot eine Rakete gezündet ist er unters Bett, wollte ihn beruhigen sein Herz hat so dolle geschlagen und er hat gezittert..

0

Nein. Du weißt nicht wie er reagiert und wie ängstlich er ist. Es kann passieren dass er traumatisiert wird und anschließend vor lauten Geräuschen sehr große Angst bekommt, die wird er evtl nur schwer/nie wieder los. Es sollte jemand bei ihm bleiben! Am Besten mit Spielen oder Kuscheln ablenken, und ein Körbchen/eine Decke in einen Schrank legen und die Tür einen Spalt auflassen damit er sich darin verkriechen kann. 

HellowItsGina 31.12.2016, 19:55

Er ist lautes gewohnt. Und beruhigen lässt er sich nicht.

0
pingu72 31.12.2016, 19:57
@HellowItsGina

Wenn er sich nicht beruhigen lässt hat er (noch) nicht genug vertrauen. Ich würde ihn trotzdem nicht alleine lassen und hätte ein mega schlechtes Gewissen wenn ich gehen würde. 

1
Turbomann 31.12.2016, 19:58
@HellowItsGina

Warum schlägt dann sein herz schneller und er zittert, wenn er laute Geräusche gewohnt ist?

Lese dir die Antwort von User pingu72 nochmal durch.

0

das kommt darauf an, wie schreckhaft er ist. wenn er schon von leichterm knallen oder poltern angst bekommt, würde ich sein erstes silvester bei ihm bleiben.

allerdings wäre es selbst wenn ihm alles egal ist gut, wenn jemand da wäre um zu gucken ob alles in ordnung ist. das minutennlange ballern kann auch ruhige tiere schocken.

mein kater ist total ängstlich und bleibt bei der ballerei ruhig - wohl weil es ausserhalb der wohnung ist. meine katze hingegen schreckt bei jedem knall hoch obwohl sie sonst immer die ruhe selbst ist. deswegen bleibe ich heute auch daheim :)

Ja, aber lass ihm Möglichkeiten, sich verstecken zu können, wenn das Geknalle losgeht. Also nicht alle Räume absperren.....

HellowItsGina 31.12.2016, 19:52

Ist das okay wenn ich ihn in mein Zimmer einsperre. ? hab die Schranktür auf und drin ist ein Körbchen. er kann unter's Bett, Bettdecke, Kratzbaum usw?

0

Ich würde mein Haustier, weder Hund noch Katze bei der Knallerei nicht alleinlassen und wenn ich niemand hätte, der bei mir zuhause solange bleiben kann oder sie in der Zeit nimmt, dann würde ich meinem Vierbeiner zuliebe verzichten.

Könnte sein, dass der einen Schreck bekommt und dann total verängstigt ist.

HellowItsGina 31.12.2016, 19:56

Ich kann leider nicht bei ihm bleiben. Aber wir sind nur 1-2h nicht da.

0
Pasha78 31.12.2016, 20:06
@HellowItsGina

Wenn ihr Außenrollos habt, lass die runter, mach die Fenster komplett zu (also auch nicht angekippt) und lass ihm möglichst viele Möglichkeiten, wo er sich verstecken kann.

Mein Kater ist auch sehr ängstlich - sogar noch mit seinen 16 Jahren. Noch liegt er hier neben mir und grunzt, aber wenn es richtig losgeht, ist er auch in irgendeinem Versteck.

Trösten bringt übrigens auch nicht viel - das bewirkt beim Tier sogar das Gegenteil, da man dadurch signalisiert, dass wirklich etwas nicht "in Ordnung" ist. Am Besten tut man so, als wäre nichts, um das Tier nicht noch weiter zu verunsichern.

0

Was möchtest Du wissen?