8.Klasse Gymnasium in Österreich freiwillig wiederholen - ja/nein?

2 Antworten

Es wäre schade um das eine verlorene Jahr!
Ich rate dir, privat einen Nachhilfelehrer (Einzelunterricht) zu engagieren, der dir schnell die Lücken von der 1. Klasse an bis zum jetzigen Stoff abbauen hilft. Also KEINE Aufgaben rechnen, sondern den Theoriestoff von der Grundschule aufbauend und die engen Zusammenhänge zu den höheren Klassen aufzeigend erklären lassen!

das musst du selber entscheiden

Stimmt , aber kuck , wenn ich jetzt zum Zweiten Mal meiner Schullaufbahn wiederhole . Neues Umfeld , neue Eindrücke , etc. Die Freunde werden auch anders sein , vielleicht werde ich durch das Wiederholen auch verarscht ...

0

10. Klasse wiederholen / Kann mir jemand einen Rat geben?

Hey, ich gehe auf eine Werkrealschule und besuche dort die 10. Klasse. Ich bin eigentlich ein guter Schüler(2er Schnitt) am Anfang lief es auch wirklich gut doch dann habe ich nach dem halbjahr recht oft gefehlt(oft krank etc.) und habe das ganze Schuljahr zu einfach genommen. Ich komme mit den neuen Themen kaum hinterher und in paar Tagen schreiben wir die Mathe-Prüfung. Die Deutsch-Prüfung habe ich bereits geschrieben. Doch vor Mathe habe ich echt angst. Englisch sollte einfach sein habe da auch ne 2. Meine Einreichungsnote in Mathe ist ne 2.9 und ich will umbedingt die 2 im Zeugnis aber ich weiß nicht ob ich die Prüfung schaffe. Die Note wäre wichtig für meinen Beruf. Ich habe mich auch für weiterführende Schulen beworben die würden mich vieleicht auch ohne eine 2 in Mathe nehmen. Jetzt meine Frage.

Soll ich das komplette Schuljahr freiwillig wiederholen? (Ich weiß nicht was meine Eltern dazu sagen. Ich erwarte keine gute Reaktion, da ich ja normalerweise ein guter Schüler bin.)

Oder soll ich weitermachen mein bestes geben und noch versuchen alles rauszuholen? (Da ich ja noch weiter in die Schule gehe weiß ich nicht ob das jetzt so schlimm ist wenn ich eine 3 in Mathe habe wegen meinem späteren Wunschberuf . [Richtung IT z.b Fachinformatiker]

Vielen Dank für alle Antworten! :) Ich weiß echt nicht mehr weiter :/

...zur Frage

Darf man die 11. Klasse freiwillig wiederholen?

Heyho! Meine Frage ist eigentlich relativ simpel : Darf ich die 11. Klasse freiwillig wiederholen (auch wenn die Noten stimmen) ? Meine Noten passen zwar (knapp) aber ich fühle mich für die 12. Klasse einfach noch nicht "gut" genug. Deshalb würde ich den Stoff aus der 11. Klasse gern nochmal wiederholen.

...zur Frage

Wenn ich weiß das ich das Schuhljahr wiederholen muss, muss ich noch weiterhin zum Unterricht?

Guten Tag, Ich bin 17 Jahre alt und in der 11. Klasse an einem Gymnasium.Wegen enormer krankheitsbedingeter Fehltage und einer Menge verpasstem Stoff, habe ich einen Antrag an die Schulleitung gestellt um wiederholen zu dürfen. Dieser Antrag wurde auch schon genähmigt, also darf ich das nächste Jahr nochmal an der selben Schule wiederholen, was mich natürlich freut.

Nun meine Frage: Es ist noch ungefähr ein Monat bis zu den Somemrferien und bis zum Ende des Schuhlhjahres Muss ich bis dahin noch den Unterricht besuchen?

Meine Eltern haben selbst gesagt : Zitat: " Das bringt dir doch eh nichts, diesen Monat noch die Schule zu besuchen. Eigentlich kannst du dort auch fern bleiben"

Ich meine es gäbe für mich doch eigentlich keinen Grund neuen Stoff anzufangen wenn ich doch eh wieder mit dem alten Stoff im neune Jahr anfange?

Bitte um eine genaue Auskunft

Und danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?