8.Klasse Gymnasium in Österreich freiwillig wiederholen - ja/nein?

2 Antworten

Es wäre schade um das eine verlorene Jahr!
Ich rate dir, privat einen Nachhilfelehrer (Einzelunterricht) zu engagieren, der dir schnell die Lücken von der 1. Klasse an bis zum jetzigen Stoff abbauen hilft. Also KEINE Aufgaben rechnen, sondern den Theoriestoff von der Grundschule aufbauend und die engen Zusammenhänge zu den höheren Klassen aufzeigend erklären lassen!

das musst du selber entscheiden

Stimmt , aber kuck , wenn ich jetzt zum Zweiten Mal meiner Schullaufbahn wiederhole . Neues Umfeld , neue Eindrücke , etc. Die Freunde werden auch anders sein , vielleicht werde ich durch das Wiederholen auch verarscht ...

0

Was möchtest Du wissen?