8004€ Freibetrag und trotzdem Steuerabzüge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anscheinend beziehtst du dich auf den Grundfreibetrag, der beträgt allerdings inzwischen 8652 €. Wenn das zu versteuernde Einkommen diesen Betrag nicht übersteigt, wird keine Einkommensteuer erhoben.

Aus welchem Grund du Steuerabzüge hast, kann man mangels Informationen nicht sagen. Möglicherweise bringst du auch Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge durcheinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer schön wenn man sich Quellen bedient, die seit Jahren nicht mehr aktuell sind.

Der Grundfreibetrag beträgt 8.652,- € für Ledige im Jahr 2016.

Deine Frage ist nichtmal ein grammatikalisch korrekter Satz. Er hat kein Prädikat.

Ferner fehlt die Sachverhaltsdarstellung komplett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt ja sicher erst einmal darauf an was du jeden Monat an Bruttoeinkommen hast,wenn du dann angenommen unter 950 € Brutto bleibst,dann gehen da auch keine Steuern,sondern nur die Sozialabgaben ab,du musst dann sicher einen Lohnsteuerjahresausgleich machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
13.08.2016, 11:02

Lohnsteuerjahresausgleich macht der Arbeitgeber. Arbeitnehmer machen eine Einkommenssteuererklärung

1

Was möchtest Du wissen?