800 Watt RMS Subwoofer zu tiefe Hz Frequenzen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich! Jeder gescheite Subwoofer braucht einen Hochpass-Subsonic-Filter, um die zu tiefen Frequenzen "auszublenden". Das kann man Aktiv, vor der Endstufe, oder passiv, vor dem Tieftöner, machen. Mit einem Unterschied: Eine solche passive Weiche kann man auch leicht selbst bauen - die aktive Lösung nur mit Elektronik-Kenntnissen.

Aber natürlich kann man beides auch fertig kaufen.

Was sind denn die RMS.Daten und die Impedanzen der 2 Woofer? Sind es welche mit Einfach- oder Doppelschwingspule(n)? Und wie genau sind die Daten der SIOUX? Wieviele Kanäle? Welche "in Arbeit" bei den Woofern? Und wie genau angeschlossen? Gebrückt? Oder "normal"?

Ich kann die Datenblätter/Anleitungen leider nicht suchen und laden, zuwenig / zu schlechte Netzverbindung.

Hallo, danke fuer deine Antwort.

Das Problem ist jetzt geloest.

2 neue Subwoofer in die Kiste eingebaut (2x 500 Watt RMS) und das Volumen der Kiste verringert (Peak@ 41Hz). Zusaetzlich habe ich mir jetzt auch einen Subsonic Filter gekauft und die Frequenz auf 22 Hz eingestellt, wobei ich von dem Subsonic filter sehr enttaeuscht bin, da er diese Frequenzen nicht komplett abklemmt, sondern nur schwaecher macht. Erst bei hoher Frequenzeinstellung (45hz+) werden die 20-25 Hz Frequenzen komplett abgeklemmt, wobei dann aber auch die 40+ Hz Frequenzen nur noch sehr schwach rueber kommen!! naja Dank neuer Woofer und verringertem volumen gibts jetzt kein problem mehr :)

0
@adwalkueren

Hallo!

Sorry wegen später Rückmeldung, habe da so meine Probleme mit der Verbindung.

Ok, auch Lautsprecher und Gehäuse selbst haben da Einjfluß. Übrigens: Filter ist nicht gleich Filter. Außer der Belastbarkeit (bei passiven) und der Trennfrequenz sind noch die genaue Charakteristik und, nach Deiner Beschreibung, die richtige Steilheit zu beachten. Bei Deinem Filter war (jedenfalls vermutlich) nur der Rolloff zu flach, also die Steilheit zu gering.

Gibt´s jetzt noch ein Problem, oder nicht?

0

2 subwoofer oder 1 subwoofer,was macht mehr druck

Wenn ich ein subwoofer hab der 700 Watt rms hat und ein subwoofer mit 2 Lautsprecher mit jeweils 300 Watt rms, welcher macht am Ende mehr Druck ?

...zur Frage

Hat das Mivoc Hype 10 Aktivmodul 120 Watt RMS?

Moin, wollte mal fragen wegen dem Aktivmoduls aus dem Mivoc Hype 10 was man ja günstig für 80€ erwerben kann ob es so wie es bei der Subwoofer Leistung steht 120 Watt RMS hat, weil ich brauche ein Aktivmodul mit 120 Watt RMS für meinen eigenbau Subwoofer. Danke schonmal im voraus !

...zur Frage

4 Kanal Endstufe an einen Subwoofer anschließen?!

Hi, Ich hab folgende Systeme:

Subwoofer:

Emphaser EI12-P6 Datenblatt: Frequenzgang: 20 - 100 Hz Nennimpedanz: 4 Ohm Empfindlichkeit (1W/1m): 89 dB Nennbelastbarkeit: 250 Watt RMS

Verstärker:

Lightning Audio LA-4100 (http://www.lightningaudio.com/products/product_details.asp?item_id=117869)

Wie schließe ich die oben genannten Teile richtig an? Ausgänge am Verstärker Brücken?

...zur Frage

1600 Watt / 800 RMS Subwoofer Stark?

Hallo ich habe einen Subwoofer mit 100 Watt, welche mir zuwenig Rumms geben.. Ich habe auch ein großes Haus und will richtig fetten Bass und wollte fragen ob der hier was für mich ist oder ob das ein Auto Subwoofer etc ist, außerdem wollte ich fragen wie stark der Rumms gibt. Danke im voraus :)

http://www.amazon.de/Hifonics-BX-12-Dual-Doppelbandpass-Subwoofer-30/dp/B000CGXBM6/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1408867836&sr=8-7&keywords=subwoofer+1600+watt

...zur Frage

Subwoofer / Watt sinus / RMS / Maximal watt? was hat dies zu bedeuten

Was bedeutet die watt anzahl?

...zur Frage

Subwoofer / Watt sinus / RMS / Maximal watt? was hat bedeutet das?

steht obe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?