800 euro Strafe weil ich angeblich einen Film weltweit zum download anbot

9 Antworten

Ignorieren hilft hier nicht, bei solchen Briefen sollte man sich immer einen Anwalt nehmen. Ich habe da leidige Erfahrungen gemacht, ich hatte angeblich Harry Potter-Hörbücher runtergeladen, die wollten dafür 650,-- Euro von mir - wir hören gar keine Hörbücher. Das wird nur teuer, wenn Du diesen Brief einfach nicht beachtest, im nächsten Brief wollen sie dann 900,-- Euro oder noch mehr (Mahngebühren). Auf keinen Fall dort anrufen und mit denen Kontakt aufnehmen. Auch nichts unterschreiben (manchmal liegt da eine Verzichterklärung dabei). Deine Großeltern brauchen einen Anwalt, der sich auf angebliche Down-Loads spezialisiert hat. lg Lilo

Also bei sowas wäre ich grundsätzlich skeptisch. das hört sich an wie diese Seiten bei denen einem gesagt wird dass der Pc von der Bundespolizei gesperrt wird und man nun einen 100€ paysafecard-code eingeben soll. Ich würde im Internet erstmal nachsehen ob es diese Anwaltskanzelei überhaupt git. Müsste es nicht auch ein Verfahren geben anstatt dass man sofort mit Geldstrafen beworfen wird?

54

Als erstes flattern einem da Briefe mit angedrohten Geldstrafen ins Haus. Als nächstes bekommt man dann -. wenn an der Sache was dran ist - Aufstellungen über die ermittelten IP-Adresse und die Briefe werden immer netter, ich empfand den Ton zum Schluß schon fast wie eine Bedrohung. Deshalb einen Anwalt nehmen, sonst hat man keine ruhige Minute mehr.

0
6

Oh ja das mit der Paysafe Karte kenne ich zu gut. Hätte ich auch mal auf meinem Pc .... Ich würde auch sagen das sich dies mit dem Brief sehr verdächtig anhört. Mache dich im Internet schlau was es mit dieser Kanzlei auf sich hat. Notfalls gehe zu einem Anwalt oder erkundige dich bei der Polizei. Leider gehen immer noch viel zu viele Briefe & Mails von Betrügern durch die Welt.

0

Nein, das kannst du nicht ignorieren. Wenn du am torrent teilnimmst, bietest du tatsächlich die in deinem Downloadordner befindlichen Dateien zum Herunterladen an. Ob du das auf dem Radar hast, ist da nicht relevant.

Wie hoch ist die Chance beim Stream auf Kinox erwischt zu werden?

Ich will mir 2 Filme auf Kinox (StreamCloud) anschauen. Denkt ihr ich werde erwischt und wenn ja wie bemerke ich es und wie hoch wird die Strafe

...zur Frage

Ist Download in Deutschland illegal (filme usw ...)?

Hallo,

Was erlaubt ist, was nicht, welche Strafen drohen ? was ist passiert , wenn jemand etwas von youtube oder Filme von mediafire usw heruntergeladen hat ? und auch wenn jemand fußball stream macht ?

...zur Frage

Hab ich etwas zu befürchten wenn ich Serien auf burning series schaue?

Hi, wollte paar serien auf burningseries schauen. Also nur schauen uns nicht downloaden. Hab mich bereits bisschen eingelesen und anscheinend ist dass ja eine Grauzone. Aber was heißt das jetzt genau für mich. Hab ich irgendwelche strafen zu befürchten. Hab gelesen dass manchen schon sogenannte Abmahnungsbriefe bekommen haben und auch eine Geldstrafe zahlen mussten. Anscheinend werden die angeschauten Filme ja im Browser Chache für eine gewisse Zeit gespeichert. Wann verschwinden diese bzw wann kann mir das anschauen von den serien nicht mehr nachgewiesen werden. Auf der anderen seite weiß ich das viele menschen dort schauen, hab aber trotzdem ein mulmiges Gefühl...

...zur Frage

DVD-Kopierschutz umgehen und für Freunde brennen - Legal?

Darf ich beispielsweise bei einer Herr der Ringe Dvd den Kopierschutz umgehen, die Dvd nochmal brennen, und die kopie dann einem guten Freund geben ohne mit einer Strafe rechnen zu müssen?

Ich weiß das diese Frage schon mehrfach gestellt wurde, doch es gibt immer zwei Lager, die beide mit Paragrafen und dem Gesetz begründen. Ich hoffe das es diesmal klare Antworten gibt. Auch für andere die das wissen wollen.

...zur Frage

Naruto / Itachi Mitleid und Moral?

Guten Tag, für alle Animefans da draußen besonders Naruto fans hätte ich mal eine Frage. Ja Serie hin oder her aber ich will es mal aufs echte Leben beziehen.

Meint ihr Itachis Aktionen waren alle berechtigt, so wie er gehandelt hat war gut und keine schlechte Entscheidung und im großen und ganzen hat er aus Ehre gehandelt und wollte immer nur das gute?

In meinen Augen ist Itachi ein kompletter Ehrenmann, seine Familie bzw sein Clan wollt einen Putsch wo weit mehr Leute gestorben wären als nur die Anzahl seiner Familie er hat halt seine komplette Familie ausgelöscht (Diese Entscheidung wurde ihm soweit ich mich erinnern kann mehr oder weniger aufgezwungen und er wurde gedrängt dazu durch danzo) denke aber es war gut ansonsten wäre das halbe dorf in einem Bürgerkrieg gewesen vor allem eventuell hätte der Uchiha Clan auch gewonnen die waren ja mächtig. Er hat halt auch seinen kleinen Bruder leben lassen und ihm nie die Wahrheit gesagt um ihn halt mit Hass leben zu lassen weil Itachi der Überzeugung war Hass = Kraft und Stärke.

Was meint ihr? hat Itachi das richtige getan? wenn das im echten Leben passieren würde, würdet ihr Itachi mögen oder missachten?

...zur Frage

Kann man nen film beim Netflix vom bus WLAN herunterladen?

Ist das strafbar? Dumme Frage aber...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?