800€ bis 1000€ PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde ich ziemlich ähnlich machen... ABer damit wirst du sicherlich über 1000€ kommen, vorrausgesetzt du nimmst den core i5 6600k...

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/09df55221de66a17407b5f72b7d43f93d669d8bd259cf8ad02c

Hier eine Zusammenstellung, wie ich es amchen würde... Grundsätzlich fast so, wie du es vorgeschlagen hast, lediglich das Gehäuse geändert und einen anderen cpu Kühler genommen, der aber selbstvertändlich auch sehr leise ist. Dies ist ein wirklich sehr zukunftssicheres System, mit dem er alles zocken kann. Auch Videobearbeitung und Rendern wird kein Problem sein.

Durch usb Type C und dem Skylakeprozessor und somit auch DDR4 ist das ganze System relativ langlebig und zukunftssicher.

Den Xeon würde ich nicht nehmen, da Skylake zukunftssicherer ist.

LG Simon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgt119
23.02.2016, 12:47

500 Watt reichen locker aus und statt dem Gigabyte Board sollte man lieber das ASRock H170A-X1/3.1 nehmen, denn das Layout ist besser

0

Wenn er einen silent pc haben will macht macht ne amd karte relativ wenig sinn.
Und die 390x lohnt sich kaum weil die nur wenig besser als ne 390 nitro von sapphire ist. Ich habe die nitro und kann gta auf höchsten einstellunge auf fullhd mit 60 fpsspielen (außer msaa, das ist auf 4x statt 8x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liteOrange95
23.02.2016, 11:14

MH Interessant, ich wollte nur AMD haben da die Karten etwas besser von der Qualität und Performance ist als Nvidia, u d halte Spiele Technisch länger durch als Nvidia. Er wollte eventuell 21:9 mit 2K nutzen dafür keine Kantenglättung natürlich. müsste auch gehen oder ?

0
Kommentar von DominikPrinz
23.02.2016, 11:18

sollte klappen. ich kann ja heute bei mir mal n gta benchmark damit laufen lassen und dir dann bescheid sagen

0
Kommentar von DominikPrinz
23.02.2016, 11:18

aber da die karte für 4k gaming vorgesehen ist sollte das klappen

0

hier mein vorschlag

850 € gaming pc : http://geizhals.de/?cat=WL-625052

1050 € gaming pc : http://geizhals.de/?cat=WL-625054

such dir einen aus anhand deines vorhandenen budgets :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liteOrange95
23.02.2016, 11:15

interessant zu wissen dass ein 850€ Build nicht wirklich klappen wird xD weil 128GB SSD reichen dafür aber 16GB RAM und dann eher den i5 6600K... mal sehen. Danke

0
Kommentar von liteOrange95
23.02.2016, 11:37

GEIL !!! DANN HABE ICH JETZT ALLES!! DAANKE!!!! Dann wäre es besser den 6600K zu Ocen und den besser als den Xeon zu nehmen.

1
Kommentar von Masterman431
23.02.2016, 12:32

Guter build! Jetzt wo grad r9 390 Nitro gefallen ist, muss die eigentlich rein^^

1

Bedenke, dass von dem Budget vermutlich Geld für Monitor und Tastatur abgezogen werden muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liteOrange95
23.02.2016, 12:20

das haben wir schon eingeplant. Es ging erstmal nur um den PC Tastatur usw. bekommt er von mir und Monitor dann noch.

0

Was möchtest Du wissen?