80 gb zu wenig

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tipp: Lass die alte bestehen und kauf dir einfach eine zusätzliche Platte. Dann hast du keine grosse Arbeit damit :-)

Ansonsten ist es praktisch sicher, dass du eine IDE-Platte hast und da musst du noch vor dem Einbau einen kleinen Jumper auf der Stirnseite der Platte richtig setzen (ist alles auf der Platte angeschrieben). Normalerweise steht der auf "Master" - das musst du ändern, denn du baust die Platte ja zusätzlich ein und hast daher schon eine Master-Platte. Steck den Jumper einfach auf Slave, das ist die sichere Seite. Es gibt auch noch CS (cable-select), dabei kommt es dann drauf an, was am IDE-Kabel das erste und was das zweite Gerät ist (z.B. 1.Gerät ist Platte und 2.Gerät ist CD-ROM Laufwerk....). Im schlimmsten Fall brauchst du noch ein IDE-Kabel dazu (sollte ein solches nicht bei der Platte dabei sein). Aber das stürzt dich auch in keine Schuldenkrise :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auch folgendes beachten: Gerade ältere Computer können Festplatten nur bis zu einer bestimmten Größe nutzen. Bis zu welcher Kapazität dein Mainboard Festplatten verwalten kann, findest du in der Gebrauchsanleitung.

Ich hatte damals nämlich das Problem, das mein altes MB mit der damals neuen 300 GB-Platte überfordert war und das System derart rumgesponnen hat, das gar nichts mehr ging. Freeze und Bluescreens waren die Folge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du in dem andern beitrag von nem sempron geredet hast gehe ich davon aus das du noch IDE festplatten brauchst. also wenn du in nen laden gehst sagst du einfach du brauchst eine (als beispiel) 500 GB IDE platte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten wärs wenn du eine mit denselben anschlüssen kaufst wie deine alte, damit du keine zusätzlichen kabel kaufen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

musst gucken obs ne IDE oder ne SATA Fetzplatte ist... (Anschlüsse IDE= groß und breit, SATA klein und schmal)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

übrigens, bei dem Datenvolumen von 80 GB bin ich mir ziehmlich sicher, dass es ne IDE ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau dir die Anschlüsse deines PCs an. Ob er die alten IDE oder die neuen SATA hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die anschlüsse!guck, ob sie SATA oder IDE hat und dann was du benötigst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?