8 x 3,5 Ghz

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

AMD haben keinen L3 Cache sind zum zocken also nicht so gut zu gebrauchen. Der 8320 hat keine "echten" 8 Kerne sondern 4 die sich je einen Kern pro 2 virtueller Kerne teilen. Ehrlich, kauf dir nen älteren ivybridge intel für budget gaming.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ben77ger
08.03.2014, 15:39

moin moin,

sorry dein hilfeangebot in allen ehren.

AMD haben keinen L3 Cache sind zum zocken also nicht so gut zu gebrauchen>

das ist quatsch amd hat einen l3 cache, dazu haetten beide aussagen nichts miteinander zu tun.

Der 8320 hat keine "echten" 8 Kerne sondern 4 die sich je einen Kern pro 2 virtueller Kerne teilen>

auch das ist totaler quatsch... amd hat 8 echte kerne die aus 4 dual-core modulen besteht. nix virtuell ;-)

mfg

0

Kauf dir lieber eine Intel CPU. Die bringt bei weniger Ghz und weniger Kernen trotzdem mehr Leitsung und verbraucht weniger Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozessorkerne und Takt sagen nichts über die Leistung eines Prozessors aus.

Trotz dem 8 Kernen und 3.5 GHz leistet er nicht ansatzweise so viel wie beispielsweise ein Intel Xeon mit 4 Kernen und einem Takt von 3.2 GHz.

Um Prozessoren zu vergleichen schau dir am besten Benchmarks an, solche Werte sagen nicht über die tatsächliche Leistung aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?