8 Wochen krankgeschrieben nach Bandscheiben OP was dasrf ich mache was nicht? Autofahren beschränkt?

7 Antworten

Grundsätzlich kannst Du Deinen Arzt fragen, was Du "machen" darfst. Was Ausgang, Disco usw. anbelangt, haben die Krankenkassen schon Vorgaben. Da kannst Du Dich auch online bei Deiner Krankenkasse informieren.

das hat man dir bestimmt alles erzählt hättest man besser aufgepasst nun frage noch mal nach in der Reha

du darfst alles machen, was deiner gesundheit nicht schadet bzw. die genesung fördert. im zweifelsfall den arzt fragen. wenn du längere zeit sitzen darfst, darfst du natürlich ins kino.

darf man überhaupt während dem krankenschein kündigung unterschreiben?

wurde heut mittag von der arbeit angerufen das ich bis montag mittag 13 uhr erscheinen soll um mein spintschlüssel & namensschild abzugeben. und ganz nebenbei soll ich meine kündigung unterschreiben da ich schon zu lange krank wäre. bin seit dem 18.6. wegen einem bandscheiben vorfall krankgeschrieben!

darf ich überhaupt während meinem krankenschein zur arbeit um diese dinge zu erledigen??

...zur Frage

Darf ich nächste Woche wieder Arbeiten obwohl ich noch krankgeschrieben bin?

Moin,

Ich wurde am Montag von meinem 2ten Hausarzt krankgeschrieben da die andere Hausärztin im Urlaub wa und da dieser Hausarzt noch richtig vom alten stamm war hat er mich für 2 Wochen krankgeschriebn da ich ein Virusinfektion hatte lt krankenmeldung bzw verdacht auf Grippe. Und sich geht es mir heute viel viel besser als am Wochenende.Oder bilde ich mir es nur ein das es die Medikamente machen. Was meint ihr darf ich ruhig wieder zur Arbeit fahren obwohl ich nächste Woche auch noch wieder krankgeschrieben da mir jetzt schon am 3 Tag fast die decke aufem kopf fällt weil ich mich richtig langweile.

...zur Frage

Krankmeldung im Urlaub

Hallo Zusammen,

ich muss am 28.8. operiert werden und würde dann 2 Wochen krankgeschrieben werden. Der 27.8. ist mein 1. Urlaubstag. Leider war der 28. der erste freie Termin für die OP. Nun hat man mir gesagt,das man sich krankschreiben lassen kann und der Urlaub nachgeholt werden darf..Vermutlich werde ich die 1. Woche nach der OP auch kaum was anderes machen können,als zu Hause rumzuliegen. Ist das wirklich möglich ? Habe irgendwie dann ein schlechtes Gewissen deswegen,aber möchte natürlich auch was von meinem Urlaub haben.

...zur Frage

Warum darf man nach Bandscheiben OP nicht Fahrrad fahren?

Warum darf man frühestens 3 Wochen nach einer Bandscheiben OP erst Fahrrad fahren? Auto darf man aber schon nach 8 Tagen fahren obwohl man da noch sehr bewegungseingeschränkt ist.

Aber warum muss man solang mit dem Fahrrad fahren warten?

...zur Frage

4 Wochen krankgeschrieben wegen Salmonellen , Angst vor Rauswurf?

Die Proben sind immer noch positiv und das schon seid 4 Wochen. Das Gesundheitsamt sagt ich darf erst wieder Arbeiten wenn 3 Proben in Folge negativ sind. Und ich habe jetzt Angst das ich rausgeschmissen werde. Hattet ihr schon mal Salmonellen und wie lange hat eine vollständige Heilung gedauert?

...zur Frage

Migräne - Hilfe?

Hallo ihr lieben,
Ich bin weiblich,  20 Jahre und seit ca. einem Jahr leide ich an (so gut wie) täglichen Kopfschmerzen/Augenschmerzen auf der rechten Seite. Die Schmerzen sind um das Auge herum bis zur Schläfe, das Augen bewegen tut oftmals weh und die Sicht bsp. beim Autofahren ist sehr beschränkt - alles verschwimmt was ein bisschen weiter weg ist.

Mein Hausarzt konnte mir bis jetzt nicht wirklich helfen, er schreibt mich nur krank da ich nicht arbeiten kann.
Der Augenarzt sagte es sei alles in Ordnung, beim MRT war ich, dort sei auch alles super. Das einzige was durch einen Bluttest rausgekommen ist, ist das die Schilddrüsen werte nicht in Ordnung sind - Unterfunktion.
Dagegen nehme ich jetzt seit 2 Monaten Tabletten, konnte bis jetzt aber keine Besserung feststellen - weder der Kopfschmerzen, noch der Müdigkeit, ich warte auf die Ergebnisse des nächsten bluttest :-)

Ich hatte die Kopfschmerzen nie ernst genommen, weil ich dachte das ich einfach nicht genug trinken würde (Augenrollen)...
Als dann aber ein Schwindelgefühl und Taubheit im rechten Bein dazu kam und ich mich absolut nicht mehr konzentrieren kann, was ich auf der Arbeit - am PC - und beim Autofahren arg zu spüren bekomme, wurde es dann mal Zeit zum Arzt zu gehen.

So, jetzt bin ich immer wieder krankgeschrieben, weil ich nicht arbeiten oder fahren kann, und finde keine Lösung :-(
Meine nächste Anlaufstelle ist der kiefernorthopäde, da ich eine kieferfehlstellung (der Unterkiefer ist 11mm zu weit hinten) habe, aber können all diese Beschwerden davon kommen?

Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme und kann mir berichten.
Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?